Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Allgemeine Infos zu Sturm der Liebe
(ARD) In dieser Serie geht es um große Gefühle. Sturm der Liebe - unter Fans nur SdL - ist eine der beliebtesten deutsche Telenovela, die Montag bis Freitag um 15:10 Uhr in der ARD ausgestrahlt wird.

Sturm der Liebe spielt vor malerischer Kulisse in Oberbayern sowie in den Bavaria Film-Studios. Romantische Wanderungen in den Auen und verschwiegene Treffen im Hotel-eigenen Pferdestall gehören zu der neuen Telenovela genauso, wie die harte Arbeit in der Küche, die in Studio 2 eingerichtet wurde.

Aktuell dreht sich in der Telenovela alles um die Charaktere Felix Saalfeld (gespielt von Martin Gruber) und Emma Strobl (gespielt von Ivanka Brekalo), die sich gerade ineinander verlieben...

Außerdem sind aktuell folgende Hauptdarsteller in der täglichen Serie zu sehen: Dirk Galuba, Antje Hagen, Sepp Schauer, Jan van Weyde, Nicola Tiggeler, Michael Zittel, Susan Hoecke, René Oltmanns, Johannes Hauer, Joachim Lätsch, Natalie Alison, Heike Trinker, Annabelle Leip und Florian Stadler. Unsere Seite auf Google+


Bild: (c) ARD

Ausstrahlungstermin: Montag bis Freitag, 15:10 Uhr

Sturm der Liebe Vorschau

!!! Achtung - Die Spoiler erscheinen nach einem Klick auf ein Datum in einem PopUp !!!

Kalenderwoche 17
21.04. 22.04. 23.04. 24.04.

Kalenderwoche 18
27.04. 28.04. 29.04. 30.04.

Kalenderwoche 19
04.05. 05.05. 06.05. 07.05. 08.05.

Kalenderwoche 20
11.05. 12.05. 13.05. 15.05.

Kalenderwoche 21
18.05. 19.05. 20.05. 21.05. 22.05.

Kalenderwoche 22
26.05. 27.05. 28.05. 29.05.

Dieser Dienst ist komplett kostenlos (0,00 €).

Sturm der Liebe bewerten

Bewertungen: 3.6/5 (5747 Votes)

Sturm der Liebe liken

SoapSpoiler.de & die Sturm der Liebe-Vorschau gibt es jetzt auch auf Facebook!

Sturm der Liebe kommentieren

Nachricht
Bitte abtippen

Sturm der Liebe Kommentare

ich finde die Schauspieler klasse. Außerdem sind es schöne Aufnahmen unseres Mangfalltales.Erika (vom 09.04.2015 um 21:42 Uhr)
Ich kann es nicht fassen,
was geht denn so in den Köpfen einiger Leute hier vor??
Man muss sich wirklich fragen, wo lebt Ihr denn??
Ich habe diese Sendung nun auch von anfang an verfolgt.
Die erste Staffel war sehr schön. Dann kommt die Heidenberg!!
Das hatte doch alles nix mehr mit Realität zu tun.
Jetzt Patricia, die Polizei wird wie schon bei Heidenberg, wie ein paar Trottel hingestellt. Man kann es nicht fassen, wie blöde die Menschen hier sind.
Und bitte, das hat auch nix, aber auch gar nix mit Romantik zu tun. Oder ist es romantisch wenn ein Opa eine völlig Junge, Dumme, Naive heiratet.
Wenn die Zuschaucher als völlig verblödet hingestellt werden.
Scheinbar gibt es ja hier genug davon!!!
Aber was solls, jeden Morgen steht ein Dummer ( in diesem Fall Tausende ) auf.
Es ist wirklich erschütternt !!!

UND LIEBE ARD
ICH HOFFE DAS DIE ZUSCHAUER ENDLICH MAL DIE NASE VOLL VON DIESEM SCHLIMMEN UNSINN HABEN UND NICHT MEHR EINSCHALTEN !!!!!!!Uma (vom 07.04.2015 um 16:27 Uhr)
Es wäre an der Zeit, ein Vermerk, jugendliche ab 18 Jahren untersagt, wenn man wie heute wieder sieht, wie kriminell die Sendung ist. Mordversuch etc.
Was denken jüngere Zuschauer dass mann alles tun darf, wird ja nicht aufgedeckt von der Polizei.
Einfach schäbig.
Willy (vom 07.04.2015 um 15:19 Uhr)
Die schlechteste Staffel. Inhalt wird immer unrealistischer.
Langweilig, Schauspieler teilweise unglaubwürdig.
Diese Poppy ist ein Graus.
Charlotte so etwas von naiv.
Sophie ein armes, gequältes Mädl.
Niklas OK.
Nils OK.Carmen (vom 31.03.2015 um 11:03 Uhr)
"Sturm der Liebe" polarisiert. Das ist nicht überraschend. Aber inzwischen sollte jeder wissen, was hier geboten wird und was nicht und entsprechend autonom über die Programmwahl entscheiden.
Es gibt nicht wenige, die weiter schauen, weil ihnen die Charaktere eben sympathisch sind, man die Landschaft und das Vertraute mag. Berieselnde Unterhaltung zur Entspannung...Ja und?
Aber anscheinend sehen einige auch, um sich im Nachhinein über die Serie ereifern zu können...Nun jedem das sein...Allerdings wirken manche platten Provokationen so durchschaubar, dass sie gut zu den Fürstenhofintrigen passen würden. Das Niveau der Serie ist allemal höher als einige Beiträge hier, die bei ihrer Wortwahl offnebar in der untersten Schublade gesucht haben.

Man sollte denen die Freude am Format haben, diese Freude gönnen...SdL tut nun wirklich niemandem weh und versucht vor allen Dingen nicht mehr zu sein als es ist...Triviale Unterhaltung mit Charme...Da gibt es wirklich Schlimmeres...Andy (vom 30.03.2015 um 03:17 Uhr)
Ich mag die Sendung und die Charaktere. Endlich einmal zeigt man nicht die normale bieder Ansicht, dass gleich zu gleich gehört. Werner und Poppy bringen ihre Liebe glaubhaft rüber und zeigen, dass es eben nicht nur um Schönheit, finanziellen Vorteil oder Intelligenz geht. Die Liebe zulassen und sie leben, ohne ständig den anderen verändern zu wollen, das trauen sich doch die wenigsten. Man versichert sich doppelt und dreifach, dabei gehen die Gefühle kaputt und die Stimmung auch. Ich mag die Musik, die Einblendungen von schöner Natur. Dass eine Soap ansonsten gern die Verwicklungen zwischen den Personen auf die Spitze treibt, das ist eben Teil des Konzepts. Amerikanische Serien zeigen zwar, dass es auch anders geht, aber zum Entspannen und über menschliche Fehlerchen lachen verhilft SdL jedenfalls.
Wer hier so rummeckert und die Serie nicht mehr gut findet, sollte sich wirklich etwas Anspruchsvolleres suchen, vielleicht mal eine Stunde im Buch lesen oder ein Instrument lernen. Bildendes Fernsehen gibt es auf arte, 3 Sat oder alpha, Alternativen sind da! Und wenn die Kritiker so auf sinnvolle Ideen kommen, wie Serien im Niveau verbessert werden könnten, dann sollten sie sich die Mühe machen und konstruktive Vorschläge formulieren. Zerstören und plattreden kann jeder! Aus dem Alter sollte man als Erwachsener raus sein, oder sich zumindest schämen, wenn's mal wieder mit einem durchgeht.
Weiter so und viel Glück bei der neuen Liebespaarsuche!Flieder (vom 28.03.2015 um 00:36 Uhr)
Nehmt doch, weil es weit und breit keine andere gibt, die Putz-Tine als neue Traumfrau. Die könnte dann zusammen mit dem flotten Kellner die Bude aufmischen. Denn Schrotti, das kriminelle Kleinkind, geht ihr flöten und haut ab mit der Kaugummi-Schlampe.chantall (vom 24.03.2015 um 21:17 Uhr)
.
DIE GUTE ALTE STURM.DER.LIEBE-ZEIT,
WO IST SIE NUR GEBLIEBEN ?

Lange vorbei und schon lange abgehakt !!!

Aus diesem Grunde haben wir uns heute (da zum Glück die aktuelle Folge 2188 wegen des traurigen Flugzeug-Absturzes nicht gezeigt wurde) entschlossen,
dieses entsetzlich schlecht zusammengeschusterte Machwerk nie mehr anzuschauen und auch nicht mehr zu kommentieren, denn jede Minute wäre nur vergeudete Zeit, eine Besserung ist ohnehin nicht mehr im Bereich des Möglichen, und es gibt freilich Wichtigeres im Leben, als sich mit diesem täglichen Blödsinn aus dem Würstchenhof zu befassen.

EINE "ERFOLGSSERIE"? --- DAS WAR EINMAL,
ABER NUR AM BEGINN ! ADÉ UND VORBEI !
.
.

SDL adé... (vom 24.03.2015 um 18:24 Uhr)
Es erstaunt mich immer wieder feststellen zu müssen, wieviel primitive Menschen es gibt.
Mich erschüttert deren Sprache.
Schade für sie.....
sie können einenm nur leid tun.Enzina (vom 23.03.2015 um 21:11 Uhr)
Am besten gefiel mir der Brautvater aus der Pommesbude:
Der hat zwar nicht viel gesagt, doch mit wenigen Worten hat er die ansonsten öde und an den Haaren herbeigezogene Szenerie wenigstens etwas aufgelockert.
Ansonsten bleibt alles beim Alten: Nichts Neues. Das reißt niemanden mehr vom Hocker.
Nur die tägliche Einblendung "Sendung verpasst?" kann bei uns noch einen Lacher nach dem andern hervorrufen.Benjamin (vom 23.03.2015 um 16:30 Uhr)
Was für ein Müll wird denn da jeden Tag gesendet? Also ich hab ja schon viel an Unzumutbarem gesehen, aber SDL ist mit Lichtjahren als absoluter Murks auf dem Bildschirm von guter Unterhaltung entfernt. Und diese Poppy? Wo treibt man denn einen solchen Volltrottel in Weibergestalt auf? Die sieht nicht nur billig aus, die stinkt auch noch nach Maggie. Es ist unzumutbar, was da Erwachsenen Zuschauern vorgesetzt wird. Fast ekelerregend an Blödheit, welche verdummenden Handlungen da gezeigt werden. Hat die ARD denn kein Niveau? Kein Sturm der Liebe ist das, sondern ein Sturm der Verarschung der Fernsehzuschauer. Absetzen, die Sendung einstellen.Patty (vom 23.03.2015 um 13:16 Uhr)
Selten so einen Mist gesehen, das ist ja Unterhaltung für Fünfjährige. Sendungen wie 1,2 oder 3 sind dagegen richtiggehend als intellektuell zu bezeichnen, gegen diesen Dreckmüll. Hat man die ARD denn bestochen, so eine Kacke zu senden ? Nüchtern ist so ein Schwachsinn doch nicht auszuhalten. Oder hat man eine teure Edelnutte geordert, die mit der ganzen Programmleitung im Ersten vögelt, sonst gibt es keine logische Erklärung, das Nachmittags zu einer solchen Sendezeit so ein verblödender Idiotenmurks gesendet wird. Alle Handlungen sind durchsichtig wie Fensterglas, und man weis ewig weit vorher, wie so alles sich ineinander fügt. Man hat ständig Lust, mehrmals über den Fernsehapparat zu kacken, so ein verfluchter Mist wird hier verfilmt und dafür bekommen die auch noch jede Menge Geld. Was denken nur die Schauspieler, einen solchen Schwachsinn in Bilder zu verwandeln. Denen muß es ja sehr bescheiden gehen, wenn sie bei einer solchen schwachsinnigen Serie mitspielen. Jeder Mann oder jede fette Frau, die meine Worte kritisiert stilisiert sich doch nur selbst, einen solchen Kackdreck für gut zu befinden. Will heissen, je fetter ein dummes Weib, desto schwachsinniger ihre Soaps die sie glotzt.Nick (vom 23.03.2015 um 13:14 Uhr)
Autor: Julie♥
Datum: 14.03.2015 um 19:31 Uhr
Kommentar melden
Habt ihr eigentlich nichts besseres zu tun, als eure schlechte Laune und die unangepassten Schimpfwörtern an Sturm der Liebe auszulassen??
Sturm der Liebe ist eine supertolle Sendung, mit meiner Meinung nach vielen magischen Momenten, die mir sogar Gänsehaut bereiten.
Vielleicht solltet lieber IHR mal zum Psychologen gehen, ihr habt es auf alle Fälle dringender nötig. Außerdem finde ich es unter aller Kanone, was ihr für geschmacklose Dinge schreibt, nur weil sich die Regisseure der Sendung einen Sponsoren gesucht haben. Wenn ihr mal zur Abwechslung mit offenen Augen durchs Leben gehen würdet, würdet ihr merken, dass so gut wie jede Firma einen oder sogar mehrere Sponsoren hat. Ihr sucht doch nur krampfhaft nach dem Haar in der Suppe und sowas ist noch lange kein Grund die komplette Sendung schlecht zu reden.
Fazit: Ich bin schon lange ein riesengroßer Fan von Sturm der Liebe und hoffe noch auf viele weitere Folgen. ♥

Gute Kommentar von Julie.Ich schaue die Sendung gern.
Dana (vom 23.03.2015 um 07:36 Uhr)
Denen fällt aber auch wirklich nichts Besseres mehr ein:
Nach den Schwulen werden nun bald auch die Lesben eine Rolle spielen, wenn in Kürze schon wieder ein neues Gesicht in diesem stürmischen Ringelreihen der knorrigen Suppenkasper und schlaftrunkenen "Traumpaare" auftauchen wird:
Eine tolle Entwicklung in dieser angeblichen ARD-"Erfolgsserie", die sich (zum Glück) mittlerweile immer weniger Zuschauer zumuten wollen.Manfred B. (vom 21.03.2015 um 21:39 Uhr)
Setzt diese Horrorsendung auf Mitternacht an, damit die Kinder die kriminelle Szenen nicht sehen können.-wenn man die Vorschau liest, verschwinden Leichen, gesunde Menschen werden zum Wahnsinn getrieben, eine Intrige nach der anderen. Sowas von mies. V9ZAS5ciwy (vom 21.03.2015 um 00:42 Uhr)
Wenn alle nur noch in ihrer Vergangenheit träumen und keine Handlung mehr läuft, können uns die windigen Schreiberlinge mit Leichtigkeit noch 1000 Folgen präsentieren. Wer dreht endlich das Licht aus?!Grins (vom 20.03.2015 um 19:29 Uhr)
.
10 PACKEN
MINUS 9 PACKEN
ERGIBT 1 PACKEN.

Und genau dies sollten diese glücklosen
Hobby-Telenoveliker aus dem Hause Bavaria
schleunigst in die Tat umsetzen:

EINPACKEN UND AUFHÖREN
MIT DIESEM
SDL-SCHRECK AM NACHMITTAG.
.
.[K]LARTEXT (vom 19.03.2015 um 23:02 Uhr)
Nichts gegen die sympathische Darstellerin Frau Seefried, aber wer nur ist für das zumeist so unvorteilhafte Outfit dieser Tante Charlotte zuständig?pralinchen (vom 19.03.2015 um 18:52 Uhr)
Jetzt ist die Lachnummer
aus dem Currywürstchenhof
endlich perfekt:
Und dazu gibt's dann sicher noch
Pommes und Soβe.
Und danach noch ein großes Eis
für alle kleinen und großen
Bichlheimer Kinderchen...Der Klaus (vom 19.03.2015 um 16:36 Uhr)
An alle Meckerfritzen: Recht machen kann man es sowieso Niemanden, da die Geschmäcker nun mal unterschiedlich sind.
Wem die Serie nicht gefällt, braucht sie sich ja nicht anzusehen.
OWL (vom 19.03.2015 um 14:58 Uhr)
Heute schon wieder Klopperei und derbe Ausdrücke, schlimmer als in einer Nachmittagsshow der Privaten. Diese Serie mit dem völlig falschen Titel macht sich jeden Tag unbeliebter und sollte baldmöglichst aus dem Programm gekippt werden, da sie niemandem mehr zuzumuten ist. Nur noch unterste Schublade!Franz B. (vom 18.03.2015 um 21:51 Uhr)
Julie dein Kommentar spricht mir aus der Seele,ich verstehe sowieso nicht,dass diese unterste Schubladenseite überhaupt veröffentlicht wird.Wem eine Sendung nicht gefällt der kann um-oder ausschalten.Wie gut, dass man etwas gefunden hat wo man seinen eigenen Frust an anderen auslassen kann, ganz schön tief gesunken.Blitz (vom 18.03.2015 um 19:18 Uhr)
ich finde "sturm der liebe" klasse macht weiter so.linda (vom 17.03.2015 um 19:36 Uhr)
Na ja, das mit Werner und Poppy ist echt peinlich... Und die Naivität von Julia gegenüber der blöden Patrizia... hätte sie sie doch im Knast gelassen... Jetzt wird wieder mal ein Gentest manipuliert, der Beweis über Sophies Mord landet natürlich nicht wo er hin soll...
An sonsten alles in Ordnung...bonnie (vom 17.03.2015 um 12:31 Uhr)
Die Leute, die sich über SdL so aufregen, für die habe ich eine einfache Lösung : GUCKT DIE SENDUNG EINFACH NICHT !!!111 Ich finde das ja schon lustig, wie sich manche ERWACHSENE Leute hier aufführen. Anscheinend habt ihr alle keine Hobbys und Niveau ! Wenn ich manche Kommentare hier so lese, da graust es mir. Ihr könnt ja stattdessen lieber "Berlin Tag&Nacht" oder "Verdachtsfälle" gucken. Was sagt ihr dazu???
Ich tippe mal, dass die meisten die hier so einen Mist von sich geben, von der "älteren Generation" stammen. Ganz ehrlich, ihr macht euch mit euren Kommis lächerlich ! Sucht euch einfach eine sinnvolle Beschäftigung wo ihr euren Frust oder so abbauen könnt. Stricken, Häkeln, Gartenarbeit ? Es gibt allerlei Hobbys. Aber bitte bitte, haltet eure Klappe, wenn ihr einfach keine vernüftigen Kritiken schreiben könnt! Eine konstruktive Kritik beinhaltet keine Beleidigungen, sondern sie zielt darauf ab, aufbauend zu wirken d.h Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen. ! Ihr solltet euch darin üben wie man richtig kritisiert. Alle mecker hier nur rum "mimimimimi", aber zeigen keine alternativen Ideen auf? Aber ein "Hurra" auf die Anonymität im Internet. Die meisten können hier schön den "Babo" rauslassen aber in echt seid ihr doch alle frustrierte Hausfrauen/Frührentner/Arbeitslose, die nichts anderes zu tun haben.

Amen !

Ich liebe Sturm der Liebe, sie ist meine absolute ♥ Lieblingssendung ♥ Und ich gucke sie GERNE ! P.S Die "Milchbübchen" sehen einfach nur gut aus (vorallem der Koch ♥ )Madame♥ (vom 16.03.2015 um 11:13 Uhr)
@Julie und @sweety96 vom 14.3.15

Hallo Ihr Beiden,
richtig lieb, dass Ihr rein zufällig
gleich hintereinander, und am gleichen Tag
Eure Serie, die Euch ja so den Tag versüßt,
versucht, vor unseren vielen bösen Kommentaren
zu verteidigen.

Und danke auch für
die vielen Herzchen von Euch Beiden, zu gütig !

Doch nennt uns allen mal die von Euch erwähnten
"magischen Momente" und die vielen "emotionalen Szenen",
die Euch "Gänsehaut bereiteten".

Lasst Euch ruhig Zeit bei der Suche
nach all diesen vielen Serien-Highlights.
Wir alle sind gespannt wie ein Flitzebogen.

Dass Du, lb.Julie, wenigstens einräumtest, dass nicht nur
w i r bösartigen Schreiberlinge alle zum Psychologen müssen, ist ja schon ein kleiner Lichtblick.

Du, Julie und Deine Freundin
(falls es diese überhaupt gibt) wurdet doch
hoffentlich nicht von der ARD vorgeschickt, um zu retten,
was noch zu retten ist......?Rückfrage (vom 15.03.2015 um 22:22 Uhr)
Nur noch gähnende Langeweile und alberner Kindergarten:
Lasst diesen kümmerlichen Rest einer ehemaligen Liebesserie, die heute nur noch aus Rotzgören, Mistbienen, unreifen Milchbübchen, Grüßonkels und Grufties besteht, doch endlich für immer in der Versenkung verschwinden, bevor's noch peinlicher wird!
Wir wollen von einem ö-r Sender für unser Geld schließlich gute Unterhaltung und keine Bankrottserien vorgesetzt bekommen!Ronald (vom 15.03.2015 um 19:46 Uhr)
Habt ihr eigentlich nichts besseres zu tun, als eure schlechte Laune und die unangepassten Schimpfwörtern an Sturm der Liebe auszulassen??
Sturm der Liebe ist eine supertolle Sendung, mit meiner Meinung nach vielen magischen Momenten, die mir sogar Gänsehaut bereiten.
Vielleicht solltet lieber IHR mal zum Psychologen gehen, ihr habt es auf alle Fälle dringender nötig. Außerdem finde ich es unter aller Kanone, was ihr für geschmacklose Dinge schreibt, nur weil sich die Regisseure der Sendung einen Sponsoren gesucht haben. Wenn ihr mal zur Abwechslung mit offenen Augen durchs Leben gehen würdet, würdet ihr merken, dass so gut wie jede Firma einen oder sogar mehrere Sponsoren hat. Ihr sucht doch nur krampfhaft nach dem Haar in der Suppe und sowas ist noch lange kein Grund die komplette Sendung schlecht zu reden.
Fazit: Ich bin schon lange ein riesengroßer Fan von Sturm der Liebe und hoffe noch auf viele weitere Folgen. ♥Julie♥ (vom 14.03.2015 um 19:31 Uhr)
♡♥ Für mich die schönste und emotionalste Sendung, die ich kenne. Ich hoffe so sehr, dass noch viele Staffeln folgen werden, die mir jeden Nachmittag aufs Neue meinen Tag versüßen! ♡♥sweety96 (vom 14.03.2015 um 19:07 Uhr)
seit August letzten Jahres wird diese Traumfrau von Folge zu Folge mehr zur dummen Caotenfrau.
Dieses kindische Verhalten, die ewigen Selbstlobungen und das affige Verhalten mit diesem Nils sind nur noch zum Kotzen. Schreiberlinge macht doch mal endlich ein Ende mit diesem Kindergarten. In den Serien von anderen Sendern bewegt sich immer was, aber SDL ist immer dasselbe, Wiederholungen, Wiederholung es zieht sich dahin wie Kaugummi. Caotenfrau (vom 14.03.2015 um 08:40 Uhr)
.
LIEBE KINDER,
HABT IHR AUCH
GUT AUFGEPASST,

als die beiden Dorfschönheiten gestern die Geheimnisse rund um die Schwangerschaft draussen in der frischen Luft, quasi zwischen Personaleingang und Müllcontainern, laut herausposaunten ?

Und habt ihr auch mitbekommen, dass der Ausdruck Bar-Schlampe fiel und kurz zuvor in der Lobby eine tätliche Auseinandersetzung stattfand ?

Auf deutsch: Der eine Greis hat vom andern Greis was auf die Fresse gekriegt.

Sicher fragt ihr euch jetzt:
Was hat denn dies alles mit einem "Sturm der Liebe" zu tun ?

GENAU DAS FRAGEN WIR UNS AUCH
UND FINDEN KEINE WORTE MEHR
ANGESICHTS EINES
DERARTIGEN SCHWACHSINNS...
.
.[K]LARTEXT (vom 14.03.2015 um 02:24 Uhr)
---

Es hat sich ausgeknorrt, zum Glück:
Die Nudelsuppen haben sich ausgenudelt.

Ist das vielleicht der Anfang vom Ende dieser so einfältig gestrickten Eintopfserie aus der Röstzwiebel-Absteige mit den so wenigen
echten Gästen? Hoffen wir's.

Sicher liegt's nicht nur an den vielen Köchen, die in der Bichlheimer Provinz den Brei verderben, sondern vor allem an den haarsträubenden Ein- und Ausfällen dieser "ideenreichen" Autoren und deren hilflosen Möchtegern-Stars, die uns jeden Tag aufs Neue auf ihre Art "hellauf begeistern".

Aber noch viel schlimmer ist ja stets nach der Tagesschau
um Drei das übertriebene Gesülze dieser unsichtbaren ARD-Trailertante, die uns mit ihrer nervtötenden Kirmesstimme fast singend auf so manche Sendung hinweist und am Schluß bemerkt: "Bei uuuuns im Ersten...!"

Einfach unerträglich und genau die richtige Einleitung für den darauffolgenden, sogenannten "Sturm der Liebe"
und dessen kaputte und lieblos zusammengeschusterten Folgen
mit den vielen knorrigen und lächerlichen Gestalten. Nein danke.
Paul

---Paul (vom 12.03.2015 um 21:18 Uhr)
Die Nudelfritzen von Knorr haben scheinbar ihre Eintopfreklame vor den SdL-Folgen aus den bekannten Gründen schon wieder gestoppt, oder sollte ich mich irren?Maggie (vom 11.03.2015 um 19:57 Uhr)
die Schreiberlinge der Serie SDL machen ja wirklichen alle auser einer Darstellerin zu Volltrottel.
Ausgenommen ist Hexe Patr. wer weiß, was sie Knorr u. den Schreiberlingen zu gestanden hat. Aber Julia u. Nils stehen ihr nicht viel nach.julia die meint sie ist die Allergrößte mit ihren ständigen Lügen und Nils mit seinem affigen Getue, wärend der Arbeitszeit mit Musik zum Tanzen kommen, ständige Pausen usw. der hat wirklich nicht Alle. Ich verstehe Fa. Knorr als Sponsor nicht. blöd (vom 11.03.2015 um 16:11 Uhr)
Diese arroganten "SDL-Soap-Stars", die sich lieber selbst feiern, Preise entgegennehmen und für Ihren Murks auch noch feiern lassen, geben sich täglich im ARD-Eintopfprogramm die Ehre und blamieren sich täglich bis auf die Knochen.
Kein Wunder, das ist wie eine Mannschaft mit einem Versager als Trainer.....Eintopf (vom 09.03.2015 um 21:29 Uhr)
es ist wirklich eine Leistung, der Schreiberlinge, daß SDL mit jeder Folge noch blöder wird u. damit auch die Darsteller. Bei der Traumfrau kann man sich ganz gut vorstellen, daß sie in der Irrenanstalt landet. Der dümmliche, festgemauerte Gesichtsausdruck, die unmöglichen Kleider, das blöde Getue mit blöd grinsenden Nils. Die Selbstgespräche wo sie sich ständig selbst lobt, obwohl sie doch an dem ganzen Scheiß schuld ist. Ein komisches Hotel, fast keine Gäste aber jede Menge Typen die auf Kosten des Hauses
super leben. Der Umatz von Knorr-Eintöpfen wird sicher nicht gesteigert. Es ist unverständlich daß so eine Fa. so eine kaputte Serie sponsert. no Nome (vom 09.03.2015 um 16:15 Uhr)
.
WIR ZUSCHAUER
BRAUCHEN TÄGLICH DEN STURM DER LIEBE,
DENN
THE OLD, THE BAD AND THE UGLY

sowie als kostenlose Zugabe laufend neue
Kita-Geschichten aus den Kinderzimmern, Sandkästen und Hüpfburgen rund um ein 5-Sterne-Luxushotel
laden täglich auf's Neue ein
zur gepflegten ARD-Unterhaltung am Nachmittag,
inzwischen bekannt in der ganzen Welt.

SELBST SCHULD, WER DIESE
SPITZENLEISTUNGEN
NAMHAFTER AUTOREN UND SCHAUSPIELER
VERPASST...
.
.
[K]LARTEXT (vom 08.03.2015 um 20:05 Uhr)
Das hätten sich die gestandenen Schauspieler
mit respektablem Werdegang,
wie z.B. Mona Seefried, Dirk Galuba,
Anje Hagen, Sepp Schauer oder Joachim Lätsch
sicher nicht vorstellen können,
dass sie (nach sehr guten Leistungen in der Vergangenheit)
irgendwann mal in einer, durch ein mega-miserables Drehbuch
zur Klamaukserie heruntergekommenen "Telenovela" landen würden...

Eigentlich schade für all diese und andere sympathischen Darsteller, die man schon in diversen anderen Produktionen
stets gern gesehen hat.

PS:
Beinahe hätte man auch Nicola Tiggeler dazuzählen müssen, doch die hat (hoffentlich) in allerletzter Sekunde noch die Kurve gekratzt...Der Klaus (vom 07.03.2015 um 18:11 Uhr)
Jeder Tag, der vergeht, bringt uns
zum Glück dem lang ersehnten Ende dieser ARD/Bavaria Kasperle- und Ganoven-Serie um einen Tag näher. Wie beruhigend!Pfiffikus7 (vom 07.03.2015 um 14:54 Uhr)
Einen schlechteren Reklame-Partner
für ihre Eintöpfe konnten sich diese Suppenfuzzis von Knorr wohl auch nicht aussuchen:
Jetzt wird man diese Nudeltöpfe immer mit dem schlampig zusammengerührten, täglichen SdL-Eintopf in Verbindung bringen.
Schade ums Geld.Fehlgriff. (vom 06.03.2015 um 19:52 Uhr)
Hey Leute -

mich verwundert immer wieder wie viele Leutchen sich hier berufen fühlen anderen das Schreiben in diesem Forum zu verbieten.

Lieber henry (Beitrag vom 25.2.) - wenn DU nicht mehr als eine plumpe Anmache von rechts außen beizutragen hast, dann überleg ich mir, wer hier eher weinend in´s stille Kämmerlein huschen sollte - soviel dazu!

So ziemlich jeder Beitrag hier ist allemal unterhaltsamer, als die letzten Jahre SDL.

Daher liebe SDL-Liebhaber wie auch -Hasser, immer munter weiter in die Tasten hauen - ich find´s immer super und schmunzel mich regelmäßig kringelig!

Bye an alle und weiter so!Peacemaker (vom 05.03.2015 um 19:43 Uhr)
und noch was ,bitte kein Kleinkind Mist brauchen für diese geschriebene Müll . Wo bleibt die liebe zum immer klein bleibende Kind ! Schreiberlinge Sie sind widerlich ! du bist du (vom 04.03.2015 um 16:38 Uhr)
die als Traumfrau angepriese Julia sollte weniger KNORR-Eintöpfe essen, damit die Kleidergrösse wieder stimmt u. das fest gefrorerene, dumme Grinsen, sowie die Selbstgespräche wieder aufhören.Die ist mittlerweile genau so doof wie Patrizia u. die gehirnamputierte Poppy u. Beeky, Alles nur noch anden Haaren herbeigezogen.
Traumfrau (vom 04.03.2015 um 16:07 Uhr)
Bitte hören Sie auf ,mit diese Mist . Es ist keine wunder das ,nach Diese dumme Serie ,kommen alle Nach Deutschland. Da ist zum kotzen ! Oder bitte alle nach Beiern Dort ist toll! Muss Du nicht arbeiten ,wirst Du gleich Reich .Bitte .......Hören Sie auf!!!!!du bist du (vom 04.03.2015 um 16:03 Uhr)
und wieder 50 Minuten nur saudummes Geschwafel, keine einzige Minute Spannung. Charlotte mit ihrem affek. Gestotter, das Traumpaar völlig daneben, die bekommen sicher keine Superrollen mehr, Niklas mit den ewigen Streitereien u. dann wieder reumütigen Versöhnungen, für Julia wäre es endlich an der Zeit daß sie die Wahrheit sagt, aber die hat nur 1 Gesichtsausdruck oder dümmeliches Grinsen im Gesicht festgeklebt u. unmögliche Klamotten.Warmuth hat es auch nötig, daß sie von Eintopfgerichten angepriesen wird. Wer will die sonst noch sehen? Der Mist wird von Folge zu Folge noch größes. Folge 2174 (vom 03.03.2015 um 16:15 Uhr)
diese blöde Hexe Patrizia muß es notwendig haben, daß plötzlich so übertriebene Werbung für sie gemacht wird. Wer diese Serie schon länger sieht kann doch diese arrogante, unsymph. Gesicht gar nicht mehr sehen. Ihre ständigen Intrigen u. Lügen sind nur noch zum Kotzen. Hoffentlich bekommt sie bald ein Kind, daß wir sie nicht mehr sehen müssen.hexe (vom 02.03.2015 um 09:04 Uhr)
> TRAURIGE WAHRHEIT
> BEI SDL:
> NICHT MAL EINE ZUCKERPUPPE
> IST IN DIESER GURKENTRUPPE
> IN SAALFELDS KASCHEMME
> ZU FINDEN.
> GANZ IM GEGENTEIL....



BOBBY (vom 01.03.2015 um 07:35 Uhr)
Wer von Euch kann mir mal einen einzigen Darsteller (oder Darstellerin)
aus dem Würstchenhof-Ensemble nennen, der das Hauptthema Liebe auch nur ansatzweise gut und überzeugend rüberbringt?Gustav L. (vom 01.03.2015 um 05:17 Uhr)
.
DAS UNERTRÄGLICHE SAMMELSURIUM
DER SDL-WITZFIGUREN
NIMMT ABER AUCH KEIN ENDE:

Schugger-Wörnie und Blödel-Poppi, Leder-Juhle und Grinse-Nils, Doofi-Tine, Pleite-Jonni, Ian-Schwätzer, Schnatter-Natascha,
Zapper-Lottchen, Brutzel-André, Doktor Mabuse und andere Kasper.

Und jetzt kommt schon wieder so 'ne Neue, die diese Gurkentruppe aufmischen soll. Und täglich grüßt das Murmeltier...

Leute, wie lächerlich wollt ihr Euch eigentlich noch machen
und uns Zuschauer verkackeiern ? Ihr solltet Euch alle schämen !

STAMPFT DIESEN PRIMITIVEN DAUER-MIST
ENDLICH IN DIE TONNE, FÜR IMMER,
ABER ZACKIG ! UND VERPLEMPERT UNSERE GEBÜHREN
NICHT NOCH LÄNGER !!!
.
.
[K]LARTEXT (vom 28.02.2015 um 21:46 Uhr)
Diese Serie ist an Blödheit nicht mehr zu überbieten, und die armen Würstchen von Schauspielern müssen diesen von oben diktierten Stuss auch noch ausführen, weil sie sonst ihren Job verlieren. Die alten Strategen wie der Onkel Werner und die lächerlichen Typen wie der Doktor oder der Küchenkonopka pfeifen mittlerweile aus dem letzten Loch und sind zu albernen Witzfiguren heruntergekommen.
Das Sonn- und Mondbichler-Ehepaar und die alberne Diva labern sich von einer Zumutung in die nächste.
Von dem gescheiterten "Traumpaar" und der widerlichen Dauer-Mördertrine und ihrem Komplizen wollen wir erst gar nicht reden.
Und was die stinklaaaaangweilige Tante Schlotte mit ihrem spröden Frittrich oder die Kleinkinder Pippi, Tine und Jonas und Konsorten in diesem dümmlichen Müll noch wollen, ist mir schleierhaft. Am besten gleich alle entsorgen samt der ganzen Blödelserie.
Da ist ja die schlechteste Büttenrede noch unterhaltsamer.Jenny (vom 28.02.2015 um 19:02 Uhr)
Hexe Patrizia kommt wieder frei u. bereitet die nächsten Intrigen u. Bosheiten vor. Niklas wie immer Entschuldigen, der Schleimer u. Feigling.Alles wie schon vielfach gehabt. Julia u. Nils passen gut zusammen beide haben das selben dumme Grinsen. Das ewige Geknutsche in einem 5-Sterne Hotel ist nur noch eklig, was sollen denn die Kinder denken, für die ist diese Serie wohl gemacht. Blöder u. einfalloser geht es nicht mehr.Mist (vom 27.02.2015 um 16:06 Uhr)
Hörst du nachts
keinen Hund mehr bellen,
gab's bei Poppy Frikadellen.
"Doch beim nächsten Mal",
ruft dann die Puppe,
"spendiert dann lieber Knorr
die Suppe."Chefkoch (vom 27.02.2015 um 07:20 Uhr)
Da ist ja jede Kaffeefahrt mit Gewinnspiel-Abzocke spannender und romantischer als dieses kriminelle Kasperletheater am Nachmittag.Martina75 (vom 27.02.2015 um 03:26 Uhr)
.
DA LAAAAACHSTE DICH KAPUTT,
DAT NENNT MER CAMPING:
KARNEVAL IST DOCH VORBEI,
IHR STURMLOSEN ÜBERNACHTER IM ZELT !

Es fällt immer wieder auf:

Diesem widerlich-ausgelaugten
und mit allen Abwassern gewaschenen Ganoven-,
Tippelbruder-, Öl-Entsorgungs-, Dirndl-ohne-Hirndl-,
Langweiler-, Dummschwätzer-, Mörder-, Wagenheber- und
Schießbudenfiguren-Klamauk gehen langsam die Themen aus,
und man blamiert sich täglich aufs Neue bis auf die Knochen
und klammert sich an jede neue Idee,
sei sie auch noch noch so deppert und an den Haaren herbeigezogen.

Und den bedauerlichen Schauspielern bleibt nichts anderes übrig,
als diesen Mist aus den Köpfen einer weltfremden Autorenbrigade
auch noch umzusetzen: Wie bekannt, zumeist zum Gähnen und Einschlafen oder so doof, dass man sich nur noch fragt, welch Geistes Kind
da manche Leute sind.

Natürlich durfte bei dieser Dauerlachnummer im Ersten
neben dem obligatorischen Kindergarten auch die atemlos-trällernde Fischer-Helene als Hintergrundmusik im Dorfkrug beim Ringelpietz mit Anfassen mal wieder nicht fehlen in diesem Eintopf-Sammelsurium,
gesponsert natürlich, wie passend, vom Suppen-Fuzzi K.

Wie lange soll dieser blödsinnige Hexenwahn
mit den knorrigen, abgehalfterten und albernen Gestalten
und den saudummen Geschichten aus der Mottenkiste
eigentlich noch weitergehen ? Schämt Ihr Euch eigentlich garnicht, uns Zuschauer am laufenden Band zu verarschen mit Eurem "Sturm der Liebe", aus dem inzwischen ein Sturz der Nieten geworden ist ?

Eines von Udos wunderschönen Liedern,

"IMMER WIEDER GEHT DIE SONNE AUF",

wurde doch tatsächlich, ausgerechnet in Bichlers Wohnküche,
zwischen Tellern, Schüsseln und Eintöpfen, eingeblendet.
Von Fingerspitzengefühl haben die ratlosen Macher dieser Serie
wohl noch nie was gehört:

Jetzt missbrauchen diese Dilettanten
also auch noch den großen Könner Udo Jürgens
für ihre tägliche Pillepalle-Billigklamotte.

Das ist schon ein starkes Stück
und eine bodenlose Frechheit gegenüber einem gerade verstorbenen Künstler.

Schon mehrfach vergriff man sich bekanntlich
an international beliebten Songs von Elvis,
Nancy Sinatra & Lee Hazlewood usw.
und baute all diese schönen Lieder in die Kitsch-Szenen
dieser total abgewirtschafteten TV-Serie ein.

PS: UM BEI UDO ZU BLEIBEN:
DIE SONNE WIRD FÜR EUER TÄGLICHES TRI-TRA-TRULLALA-KASPERTHEATER
GARANTIERT NIE WIEDER AUFGEHEN; SO VIEL STEHT HEUTE SCHON FEST.
NA, DANN WURSCHTELT MAL RUHIG SO WEITER BIS IN DIE PUPPEN
UND VERPRASST WEITER UNSER GELD...!
.
.




[K]LARTEXT (vom 26.02.2015 um 23:53 Uhr)

finde die Serie auch nach dieser langen Zeit noch immer super


ohne wort (vom 26.02.2015 um 16:08 Uhr)
^...also zum -ohne Worte-kann man nur sagen, zurück ins stille Kämmerlein und bitterlich weinen,und dort ein Buch schreiben u. nicht hier..... henry (vom 25.02.2015 um 18:29 Uhr)
Also - Intrigen machen ja das ganze Leben auf unschöne Art und Weise spannender - ab er so langsam
wird es im Fürstenhof zuviel davon.
Und dann wird es langweilig!
Habe das ganze Drama "Fürstenhof" von Anfang an verfolgt - aber so viel unnötiges Zeug an den Haaren herbei zu ziehen - das wird auf die Dauer langweilig!!!
Bitte zur Abwechslung mal etwas anderes als Intrigen einfallen lassen!Sonnenfee (vom 25.02.2015 um 17:09 Uhr)
Was für ein Müll wird denn da jeden Tag gesendet? Also ich hab ja schon viel an Unzumutbarem gesehen, aber SDL ist mit Lichtjahren als absoluter Murks auf dem Bildschirm von guter Unterhaltung entfernt. Und diese Poppy? Wo treibt man denn einen solchen Volltrottel in Weibergestalt auf? Die sieht nicht nur billig aus, die stinkt auch noch nach Maggie. Es ist unzumutbar, was da Erwachsenen Zuschauern vorgesetzt wird. Fast ekelerregend an Blödheit, welche verdummenden Handlungen da gezeigt werden. Hat die ARD denn kein Niveau? Kein Sturm der Liebe ist das, sondern ein Sturm der Verarschung der Fernsehzuschauer. Absetzen, die Sendung einstellen.Patty (vom 25.02.2015 um 15:32 Uhr)
Hm, er schreckend wie viel Zeit die Menschen haben um so einen Müll zu schreiben .Was schauen die ?Andy Borg
oder Bibel TV ich würde sagen Stecker von der Klotze und Internet ziehen .Heidi (vom 24.02.2015 um 19:36 Uhr)
am spannendsten in dieser Serie sind die Kritiken der Zuschauer.
Besonders die Ausführungen vom 19.02.2015 (ohne Worte) fand ich super.Genauso empfinde ich auch. Vielen Dank für Ihre offenen Worte.
Kritik (vom 24.02.2015 um 11:17 Uhr)
Klein-Poppy kommt ganz aufgeregt in die Küche zum Onkel Bichler gelaufen:
"Alfons, die Patze hat den Frittrich angesteckt !"
"Mit Dummheit ?"
"Neeee, mit'n Streichholz !"
Gerücht. (vom 22.02.2015 um 02:43 Uhr)
Hm, also ich muss ja gestehen, dass ich wirklich lange Zeit ein begeisterter Sturm-Fan war - seicht hin oder her - es war meine kleine Auszeit nach der Arbeit, etwas Ruhe nur für mich und weil es sonst keiner aus meiner Familie sehen wollte, hat das mit dem Abschaltfaktor auch super funktioniert.

Schlimm fand ich dann, als die Serie wirklich verkommen ist zu einer Ansammlung absolut abstruser Geschichten um Heidenberg und Co. - inclusive der Rückkehr dieser wirklich abgedroschenen Figur Barbara nach unzählingen Mordanschlägen auf diverseste Protagonisten.

Puhhhhh, also nachdem man endlich 10 Kreuze gemacht hatte, dass diese Figur endlich das Feld geräumt hat, wurde einem bei ihrer Rückkehr bewusst, dass es mit der Serie nun wirklich Berg ab gehen MUSS. Denn weshalb muss man denn nun wirklich die alten Kamellen wieder aufwärmen und vorallem mit welch unglaubwürdigem Hintergrund und dann wirklich - tut mir ja leid, aber diese inzwischen absolut unglaubwürdige Werner Saalfeld-Figur, inzwischen mach ich nur noch mal hier und da eine kleine Stippvisite, in der Hoffnung es wäre ein Keim von Einsicht irgendwo in den Schaffenskreisen dieser Autoren aufgegangen, der mal wirklich NEUES zeigen würde, aber nein!

Statt dessen verhöhnt man den Zuschauer inzwischen wirklich nur noch, oder wer soll soviel Dummheit wie die von Poppi-Dummchen noch ertragen können???? Ich kann es nicht mehr und bin zum Entschluss gekommen diese Sendung nicht länger zu schaun - schade um jeden Euro und jede Minute! Allein die Tatsache wie lange diese abartig bescheuerte Rolle der Poppi nun schon Platz und Sendezeit verplempert, macht einem klar, wie einfallslos und am Ende die Autoren wirklich zu sein scheinen und ich empfinde dieses inzwischen gänzlich plump auf geistiges Niveau gesunkene Dummenfernsehn als Beleidigung für meinen Intellekt. Auch die Tatsache, dass man dem bislang mit Intelligenz bestückten Dr. Niederbühl auch noch auferlegt sich in das Dümmste auf 2 Beinen in dieser Sendung verknallen zu müssen - ich weiß nicht, was ich davon halten soll - ABSEITS JEDER REALITÄT, es sei den er hätte uns die ganzen Sendungen davor richtig toll was vorgespielt und steht halt nur auf lange schlanke Beine und blonde Locken. Naja, egal!

Zu guter letzt kann ich leider auch an der neuen Hauptrolle der Julia/Sophie wirklich kein gutes Haar mehr lassen. Es tut mir leid, anfangs fand ich sie sehr erfrischend, hübsch und mit ihrem kleinen Slang auch mal anders. Und in Verbindung mit dem durchaus optisch ansprechenden Jan fand ich es wert mal wieder öfter bei SDL rein zu schaun! Allerdings kam die ernüchterung schon nach der Sendung in der aufflog, dass sie "Geschwister" wären.

Ab diesem Zeitpunkt musste man feststellen, dass die Darstellerin der Julia/Sophie leider max. 2 Gesichtsausdrücke im Angebot zu haben scheint. Wirkliche Verzweiflung, Liebeskummer oder Tränen, war sie bislang außer stande glaubwürdig zu vermitteln. Somit vom schauspielerischen Anspruch und Niveau leider eine glatte 4-5 für meinen Geschmack.

Jan - auch vollkommen zum Deppen degradiert kann leider auch mit seinen blauen Augen und netten Gesicht nicht davon ablenken, dass der Stoff, den man ihn zwingt zu spielen vollkommen schwachsinnig und ohne Frage vollkommen einfallslos ist! Somit find ich es auch total schade für ihn, denn vom schauspielerischen find ich ihn in der Serie immer noch besser, als in diesen bescheuerten Traumschiff-Schinken, die er schon gespielt hat und mit diesen widerlich gestielten Ausdrucksweisen und seichtem Gesülze ganz nach Rosamunde-Pilcher-Manier - unerträglich sowas. Im Sturm fand ich, hat er eine gewisse Lockerheit und Originalität mit in die Rolle gebracht - zumindes anfangs.

Heute - zum Deppen der neuen Heidenberg verkommen - ist auch dies keiner Rede mehr wert und er verliert sich, wie alle anderen auch, im Sumpf dieses glitschigen 3-Groschen-Spektakels. Ich bin enttäuscht!

Achso, dann ist da noch Nils - der zugegeben ja inzwischen wirklich nur noch grinst wie ein Honigkuchenpferd und ein Stück seiner Entspanntheit verloren hat - in fand ihn vor "Julia" wesentlich authentischer und hab ihm den Charakter eigentlich immer abgenommen. Inzwischen auch hier - leider die Luft raus!

Dann bleibt leider nicht mehr viel - auch Charlottchen und Stahl - naja, ein ewiges dümmliches Hin und her. Dazwischen der abgehalfterte Saalfeld, den man doch echt im öffentlich rechtlichen Fernsehen mit einer Frau rumknutschen lässt, die durchaus seine Enkeltochter sein könnte. Nun soll auch noch geheiratet werden und es stellt sich mir die Frage - wie weit wollen es die Macher dieser Sendung nun wirklich noch treiben?????????

Mit Anspruch und Unterhaltungswert hat diese Sendung inzwischen leider noch soviel zu tun wie ein Ferrari mit einem Trabbi - aber es scheint in der Tat keinen zu jucken. Ist ja auch egal, wenn die Kohle auch ohne Gefallen fließt.

Hier ist leider für mich Schluss, denn ich schaue schon lange kein Fernsehen mehr. SDL war aber immer noch mal wieder so ein kleiner Abstecher, wenngleich nur hier über das Netz am Abend. In Anbetracht dessen, was man uns allerdings gewillt ist für die Zwangsgebühr der Fernsehbeiträge zu präsentieren, würde ich was drum geben, wenn endlich einer DIE Lösung fände, wie man diese Gebühren abschaffen kann.

Also jetzt mal vom herunter gekommenen Format SDL ganz abgesehen, bieten uns die öffentlich Rechtlichen nichts mehr, das auch nur im Ansatz etwas mit der Realität zu tun hätte - so spiegelt sich die Klamaukserie ganz offiziell sogar in unseren Nachrichten und Dokumentationen wieder!

Kasperltheater 2.0

Absolut US-hörige Nachrichten, immer schön Kriegshetze betreibend, füttert man die guten alten Feindbilder, um uns dumme Schlafschafe schön kriegswillig zu machen!
Und da die da oben glauben, sie haben es bereits geschafft und ALLE komplett mit ihrem Scheiß verblödet, erklärt sich auch, weshalb man beginnt das Format der Serie letztlich dem Intellekt der Zuschauer anzupassen - Poppi lässt grüßen!

Naja, sind wir ehrlich - die alten sind zu bequem um selbst noch den Verstand einzuschalten.

Die Kleinsten bekommen gleich in der Schule klar gemacht, dass eigenständiges Denken eine 5 oder 6 zur Folge hat - statt dessen lieber gleich Gendermainstream einsetzen.

Und unsere Jugend - von der sonst immer die Revolten ausgegangen sind - was soll ich da noch zu sagen!
Die müssen sich inzwischen von einer Oma über die Straße helfen lassen, weil sie vor lauter Glotzen auf ihr neuestes Ver"apple"produkt nicht mehr sehen wohin sie laufen - und wenn Oma nicht wär ...!

Ok, mein Resumé zum Ende - es ist schade, inzwischen aber nicht mehr zu ertragen und wie gesagt - es beleidigt seit langem schon wirklich meine Augen was ich da geboten bekomme.

Man könnte nun sagen, selber schuld, warum haste denn nicht vorher dem Ding ein Ende gemacht - ach, es ist halt wie es ist! Manche Dinge im Leben entwickeln so eine Eigendynamik und man gewöhnt sich an so einiges und ist sich dessen noch nicht mal recht bewusst - so ging´s mir halt mit SDL. Ich will mich also nicht raus reden - hab mich dem Kram nun auch schon lang hingegeben.

Aber wie gesagt - für mich ist schon länger Schluss mit regelmäßig gucken - denn selbst die gelegentlichen Stippvisiten haben mich zu tiefst enttäuscht.

Also liebe SDL-Macher - auch in mir könnt ihr daher einen weiteren SDL-Verweigerer verbuchen! So long und good bye!ohne Worte (vom 19.02.2015 um 17:07 Uhr)
die doofen Drehbuchautoren machen mit ihren Texten aus allen Darsteller Trottel, speziell Niklas der wird ja nur nieder gemacht, während Hexe Pat. immer wieder gut dasteht, nach vielen Monaten ist das nur noch langweilig, genauso diese sogen. Traumfrau u. dieser dümmliche Nils.Macht doch mal mit einer Angelegenheit richtig ein Ende, wie es früher auch war. So ist die Serie nur noch langweilig, kindisch u. doof. Von BAVARIA u. ARD kann man wirklich etwas anderes erwarten. Schreiberl (vom 18.02.2015 um 16:11 Uhr)
noch blöder u. kindischer geht es wirklich nicht mehr, mit der Ankündigung einer Traumfrau wurden wir ganz schön verascht. Ständig diese dummen Selbstgespräche, die unmöglichen Klamotten u. die Figur hat mit einer Traumfrau auch nichts mehr zu tun.Traumfrau (vom 17.02.2015 um 16:08 Uhr)
Diese ARD-Serie ist nach bald 10 Jahren Laufzeit inzwischen
derart ausgelutscht und zur Lachnummer geworden, dass den ratlosen Machern jetzt nichts anderes mehr einfällt, als ausgerechnet eine Hochzeit zwischen Witz-Poppi und Old Pappi zu inszenieren, die aber kläglich scheitern wird, wie hoffentlich auch bald der ganze Billig-Klamauk aus diesem Bichlheimer Eintopf...MarianneE (vom 17.02.2015 um 02:31 Uhr)
Selten so einen Mist gesehen, das ist ja Unterhaltung für Fünfjährige. Sendungen wie 1,2 oder 3 sind dagegen richtiggehend als intellektuell zu bezeichnen, gegen diesen Dreckmüll. Hat man die ARD denn bestochen, so eine Kacke zu senden ? Nüchtern ist so ein Schwachsinn doch nicht auszuhalten. Oder hat man eine teure Edelnutte geordert, die mit der ganzen Programmleitung im Ersten vögelt, sonst gibt es keine logische Erklärung, das Nachmittags zu einer solchen Sendezeit so ein verblödender Idiotenmurks gesendet wird. Alle Handlungen sind durchsichtig wie Fensterglas, und man weis ewig weit vorher, wie so alles sich ineinander fügt. Man hat ständig Lust, mehrmals über den Fernsehapparat zu kacken, so ein verfluchter Mist wird hier verfilmt und dafür bekommen die auch noch jede Menge Geld. Was denken nur die Schauspieler, einen solchen Schwachsinn in Bilder zu verwandeln. Denen muß es ja sehr bescheiden gehen, wenn sie bei einer solchen schwachsinnigen Serie mitspielen. Jeder Mann oder jede fette Frau, die meine Worte kritisiert stilisiert sich doch nur selbst, einen solchen Kackdreck für gut zu befinden. Will heissen, je fetter ein dummes Weib, desto schwachsinniger ihre Soaps die sie glotzt.Nick (vom 16.02.2015 um 11:39 Uhr)
Diese Gurkentruppe leiert ihre vorgekauten Texte doch nur noch widerwillig, lustlos oder völlig überzogen ab, wie man immer wieder feststellen muss. Nur noch peinlich und reif für die Tonne.Ausverkauf (vom 15.02.2015 um 18:25 Uhr)
Bei dieser katastrophalen und blamablen Leistung (jeden Tag wird's schlimmer) werden wir uns diesen Mist nun nicht mehr antun und auch nicht mehr zu diesen "Fantreffs" fahren, wo sich diese Leute nur selbst feiern und feiern lassen für ihren Schund, den sie und ihre Textschreiber fabrizieren.Ex-Fanclub (vom 15.02.2015 um 07:16 Uhr)
Hab vor ein paar Tagen zusammen mit meiner Freundin aus Neugier erstmals reingeschaut beim *Sturm der Liebe* und hab auf Grund des Titels ein Feuerwerk spritziger Lovestorys mit adretten Girls erwartet.
Doch schon nach einer Viertelstunde hatten wir genug von diesem bieder-harmlosen Quatsch und den vielen albernen jungen und alten, unattraktiven und schwachen Darstellern, die weit davon entfernt waren, für gute Unterhaltung zu sorgen, ganz im Gegenteil.
Nein danke, das war wohl nichts. Da haben wir den restlichen Tag lieber auf u n s e r e Weise verbracht...Gerd&Resi (vom 14.02.2015 um 23:40 Uhr)
Bei all den schlimmen Ereignissen auf dieser Erde dauernd auf dieser Kitschserie herumzuhacken, ist doch völlig überflüssig und nur verplemperte Zeit.
Welcher vernünftige Mensch glaubt denn im Ernst noch daran, dass all diese armen Würstchen aus dem Fürstenhof endlich mal aus ihren Fehlern lernen und den Zuschauern gepflegte Unterhaltung statt törichtem Gebabbel und Gesabbel bieten?Sylvia-47 (vom 14.02.2015 um 01:09 Uhr)
Tante Schlodde ist ja so stürmisch, die allein sorgt schon mit ihrem ewigen Luftholen dafür, dass dieser wilde Bichlheimer Liebesreigen wohl niemals enden wird.
Und erst ihre beiden Wondergreise! Deren Aktionen sind ja jedesmal ein Griff ins Klo!Weltwunder (vom 13.02.2015 um 18:52 Uhr)
.
HEIRATSANTRÄGE
IM KACHELSTUDIO, DER
NEUESTE GAG
AUS DER ABTEILUNG
ROLLATOR- UND
PAUSENCLOWN-BAGAGE.

Da kniet zwischen Klogang und Händewaschen irgendso ein Hannebambel vor einer Tille nieder
und will ihr JA...

Die ach so ideenreichen Schreiberfuzzis lassen aber auch keine Gelegenheit aus, sich und ihre bedauernswerten Gestalten immer lächerlicher zu machen.

MAN HÄTTE DIESEN, INZWISCHEN
ZUM ALBERNEN BAUERNTHEATER
VERKOMMENEN ARD-KLAMAUK
SPÄTESTENS NACH DER EXPLOSION ENDGÜLTIG
IN DER VERSENKUNG VERSCHWINDEN LASSEN SOLLEN...
.
.


DIE ACH SO IDEENREICHEN SCHREIBERLINGE LASSEN ABER AUCH KEINE GELEGENHEIT AUS, SICH UND DIE BEDAUERNSWERTEN SDL-GESTALTEN DAS LAIENHAFTE BAUERNTHEATER LÄSST ABER AUCH KEIN

[K]LARTEXT (vom 13.02.2015 um 15:06 Uhr)
Gerücht:
Saalfelds Pferde wieder gefragt in Bichelheim.
Was diese wohl geantwortet haben?Gerücht. (vom 13.02.2015 um 00:35 Uhr)
Jeder blamiert sich halt so gut wie er kannFlocky (vom 12.02.2015 um 15:48 Uhr)
Anfang Dezember posaunte man noch vollmundig:
"SDL erhält einen feurigen Neuzugang!"

Doch wie bei dieser Serien-Schlaftablette im Ersten
üblich, entpuppen sich die neu Hinzugekarrten schon bald als eine(r) der vielen anderen, farblosen Figuren.

So auch diese TrineLopez:

Die liest lieber langweilige Geschichtchen mit einer völlig unerotischen Stimme am Krankenbett vor, anstatt ihre "feurigen" Qualitäten (falls es solche überhaupt gibt) zu präsentieren.

Da hör ich mir aber viel lieber die vielen tollen, heißen Songs
von TRINI LOPEZ an: rauf und runter!!!
Z.B. seinen Riesenerfolg aus den 60ern: "IF I HAD A HAMMER" [YouTube!]

Da geht nämlich die Post ab, im Gegensatz zur
müden TrineLopez & Konsorten. TrineLopez (vom 12.02.2015 um 03:02 Uhr)
Landschaftsaufnahmen,
unterlegt mit kitschiger Klimpermusik
oder so oft mit den immer gleichen,
dramatischen Klängen
wie in einem Monumentalfilm (z.B. Ben Hur).
Wunderschön gedacht von diesen Amateuren
in Sachen "guter Unterhaltung"
aus dem Hause Bavaria.
Doch leider passt diese Musik überhaupt nicht
zu dem jeweils zuvor und danach gezeigten,
mega-primitiven Mottenkisten-Gelaber
einer weltfremden SDL-Clique aus dem Tollhaus,
die sich jeden Tag noch ein bisschen lächerlicher macht
und besser im Kindergarten oder Kaspertheater
oder in der Geisterbahn auf der Dorfkirmes
mitmischen sollte als in dieser
einstigen Liebesserie am Nachmittag,
aus der nach fast 10 Jahren eine unerträgliche,
alberne Lachnummer voller bedauernswerter Deppen wurde,
die niemandem mehr zuzumuten ist
und schnellstens aus dem Programm fliegen sollte,
bevor's noch peinlicher wird.Der Klaus (vom 11.02.2015 um 21:46 Uhr)
SO BILLIG WIE PIPPIS RING AUS DEM KAUGUMMI-AUTOMATEN, SO BILLIG IST AUCH DIE HANDLUNG IN DIESER PIPIFAX-TELEKLAMAUKA EINES ÖFFENTLICH-RECHTLICHEN SENDERS NAMENS ARD...BOBBY (vom 11.02.2015 um 16:55 Uhr)
...und wann gibt's beim frisch vermählten Ehepaar Poppy & Werner
Zwieback mit Spinat zum Frühstück?chantall (vom 10.02.2015 um 23:50 Uhr)
Keine neuen Ideen in diesem Schmierenthater, keine Darsteller mit Esprit, keine Themen mit Pfiff, kein Drehbuch mit Klasse. Stattdessen eine peinlich-dürftige Handlung und gepflegte Langweile. Oder Szenen mit Darstellern wie aus dem Kindergarten ausgeliehen.
Von stürmischer Liebe und romantischen Stunden keine Spur. All diese Leute haben null Ahnung von Tuten und Blasen und ruhen sich immer noch auf ihren Lorbeeren von einst aus. Und wollen nur spielen: nämlich mit der Geduld der letzten paar Zuschauer, die sich diesen täglichen, neuerdings von einem Suppenfuzzi gesponserten ARD-Eintopf am Nachmittag noch antun, weil sie ja von Anfang an dabei waren.Gerhard K. (vom 10.02.2015 um 22:18 Uhr)
>>>

Billig-Klamauk und Gegröhle,
Ringelpiez mit Anfassen - und fast eine Klopperei in der Pennerkneipe
um Poppy, den "Star des Abends":

"Geh'n wir lieber nach draußen und regeln das..."

Mann, wie aufregend ! Da ist uns vor Schreck ja fast das Herz in die Hose gerutscht. Ein wahrhafter Sturm der Liebe !

Für diese Szene, die wirkte wie abgekupfert aus einem primitiven Brüllnachmittag der Privaten, wurde für unser Geld extra eine Meute von "Spezialisten" eingeflogen, und Opa Alfons und anderen Lichtgestalten verpasste man zuvor für dieses "Großereignis am Fürstenhof" sogar extra ein Schottenkostüm vom letzten Kinderkarneval, das Gackertante Schnatternatascha dann als Höhepunkt auch noch von unten untersuchen musste.

Wahnsinn, was sich diese AutorenTruppe da für uns anspruchsvolle Zuschauer so alles ausdenkt. Man kommt ja aus dem Staunen nicht mehr heraus !!!

Doch alles ist viel Aufwand um nichts - denn täglich grüßt das Murmeltier.
Gäääähn !

Unser Rat, zum wiederholten Mal:

Macht lieber Schluss mit dem ganzen Zinnober, denn Ihr habt schon
lange Euer Pulver verschossen und macht Euch mit Euren gescheiterten Sturm-Versuchen und den abgedroschenen Themen nur noch zum Gespött der Leute !

>>>SDLaktuell (vom 10.02.2015 um 21:27 Uhr)
die Folgen dieser Wochen machen aus sämtlichen Darstellern Volltrottel, Nr. 1 Niklas, gefolgt von der ständig Selbstgespräche führenden Traumfrau, warum hört diese dumme Kuh nicht mal auf mit ihrem ewigen Gesäusel mit dem dümmlichen Nil, warum sagt sie nicht die Wahrheit?. Dieses ewig Lügentheater ist nur noch kindisch, genau wie die ständigen Intrigen der Hexe Pat. der blöden, faltigen schmierigen Charlotte u. der saudummen Poppy.Sämtliche Szenen wiederholen sich schon seit Jahren. Lt. Vorherschau dürfen wir uns auf eine weitere KH-Szenen u. endlich auf 99 mal Weinkeller freuen. Auch der Rest der Truppe ist nicht sauber. Der KnoppEintopf zum Beginn macht die Serie auch nicht besser, im Gegenteil Caoten (vom 10.02.2015 um 16:15 Uhr)
.
IN MEMORIAM
AN DEN GROSSEN
UDO JÜRGENS

und seinen unvergesslichen Song
vom "Ehrenwerten Haus" kann man diesen dahergelaufenen Tippelbrüdern, Ganoven, Schwerkriminellen, Laberonkels, Kaffeetanten, Witzfiguren und Kleinkindern aus der von unseren Gebühren finanzierten, völlig überflüssigen Bichlheimer Provinzabsteige namens Lügenhof
nur raten:

PACKT ENDLICH EURE SIEBENSACHEN
UND ZIEHT ENDLICH FORT,
DENN NIEMAND WILL EUCH MEHR SEHEN
UND HÖREN.
.
.[K]LARTEXT (vom 10.02.2015 um 12:55 Uhr)
In dieses Horrorhotel
gehen zwar viele rein, doch
nichts Vernünftiges
kommt da raus:
Statt romantischer Lovestories
und stürmischer Liebe
fabrizieren diese, von uns bezahlten
Nichtskönner aus der Autorenbude
nur alberne Deppengeschichten und abartigen Dreck, wie jetzt
erst wieder diese angebliche Traumfrau,
die eine im Wald von Kriminellen Verscharrte "besuchen" will und nachher was
vom verstorbenen Hund daherfaselt.
Schlimmer geht's nimmer.
ARD, macht endlich Schluss mit diesem
Skandal am Nachmittag
und schickt all diese unerträglichen
Gestalten in Rente.
Diese Serie ist schon lange mausetot,
immer noch nicht gemerkt?Der Klaus (vom 08.02.2015 um 23:34 Uhr)

6-Wochen-Vorschau

Sturm der Liebe © Copyright ARD | graviertes Liebesschloss