Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Allgemeine Infos zu Sturm der Liebe
(ARD) In dieser Serie geht es um große Gefühle. Sturm der Liebe - unter Fans nur SdL - ist eine der beliebtesten deutsche Telenovela, die Montag bis Freitag um 15:10 Uhr in der ARD ausgestrahlt wird.

Sturm der Liebe spielt vor malerischer Kulisse in Oberbayern sowie in den Bavaria Film-Studios. Romantische Wanderungen in den Auen und verschwiegene Treffen im Hotel-eigenen Pferdestall gehören zu der neuen Telenovela genauso, wie die harte Arbeit in der Küche, die in Studio 2 eingerichtet wurde.

Aktuell dreht sich in der Telenovela alles um die Charaktere Felix Saalfeld (gespielt von Martin Gruber) und Emma Strobl (gespielt von Ivanka Brekalo), die sich gerade ineinander verlieben...

Außerdem sind aktuell folgende Hauptdarsteller in der täglichen Serie zu sehen: Dirk Galuba, Antje Hagen, Sepp Schauer, Jan van Weyde, Nicola Tiggeler, Michael Zittel, Susan Hoecke, René Oltmanns, Johannes Hauer, Joachim Lätsch, Natalie Alison, Heike Trinker, Annabelle Leip und Florian Stadler. Unsere Seite auf Google+


Bild: (c) ARD

Ausstrahlungstermin: Montag bis Freitag, 15:10 Uhr

Sturm der Liebe Vorschau

!!! Achtung - Die Spoiler erscheinen nach einem Klick auf ein Datum in einem PopUp !!!

Kalenderwoche 32
03.08. 04.08. 05.08. 06.08. 07.08.

Kalenderwoche 33
10.08. 11.08. 12.08. 13.08. 14.08.

Kalenderwoche 34
17.08. 18.08. 19.08. 20.08. 21.08.

Kalenderwoche 35
24.08. 25.08. 26.08. 27.08. 28.08.

Kalenderwoche 36
31.08. 01.09. 02.09. 03.09. 04.09.

Dieser Dienst ist komplett kostenlos (0,00 €).

Sturm der Liebe bewerten

Bewertungen: 3.6/5 (6055 Votes)

Sturm der Liebe liken

SoapSpoiler.de & die Sturm der Liebe-Vorschau gibt es jetzt auch auf Facebook!

Sturm der Liebe kommentieren

Nachricht
Bitte abtippen

Sturm der Liebe Kommentare

@ElkeC.
Tut mir leid, liebe Elke, aber so bescheiden
und anspruchslos zu sein wie Sie
für Ihre Gebühren, das hat man doch selten.
Und ausgerechnet bei einer solch abgewirtschafteten
Klamaukserie wundert es mich, dass Sie diese
miserablen Leistungen der ideenlosen Autoren
und der hilflos schlechten Schauspieler
so über den grünen Klee loben.
Oder wurden Sie gar vom verantwortlichen Sender
beauftragt, wenigstens e t w a s Glanz in diese
heruntergekommene Bichlheimer Hütte zu bringen....?
.Jackie (vom 23.07.2015 um 18:56 Uhr)
Nein, zum Schreien komisch. Diese Charlotte. Mit weit aufgerissenen Augen lässt sie sich einen alten Lappen zwischen die Zähne klemmen, nur wenige Zentimeter vor ihren zwei gesunden Händen, die nur am Handgelenk zusammengebunden sind und erstarrt in Ehrfurcht. Einfach mal den Kopf nach vorne neigen, den Lappen mit einer Hand rausziehen oder noch einfacher: ausspucken!, denn kein Klebeband hält ihn fest, und fertig. Zuschauer doof? Ja. Merkt es nicht.
Und lieber Peter, ich gebe Dir Recht. Schauspieler tauscht man nicht einfach aus, da kann man am Anfang der Sendung kurz im Vorspann drauf hinweisen. Dann hätte niemand was dagegen, wenn einer wirklich wegen Krankheit ausfällt. Aber einfach einen neuen nehmen? No go. Zuschauer doof? Ja. Merkt es nicht. Ich glaube, in dieser Sendung merkt der Zuschauer mittlerweile vieles nicht, denken sich zumindest die Schreiberlinge. Oder die, die das alles noch toll finden.ramona (vom 22.07.2015 um 13:46 Uhr)
Ich bin begeisterter Sturm der Liebe- Fan.Ich verpasse so gut wie keine Folge.Was die Schauspieler leisten,ist ganz toll.Danke Euch allen dafür.Ist sicher nicht leicht,immer wieder vor der Kamera zu stehen.Ihr habt großen Respekt verdient.Ich freue mich auf viele weitere spannende Folgen rund um den Fürstenhof.ElkeC. (vom 21.07.2015 um 16:19 Uhr)
"IN TRAUMHAFTER KULISSE",
WIE GEHABT,
UND MIT GEGACKER UND GESCHNATTER

wurde mal wieder geheiratet -- und als kostenlose Zugabe wieder
Poppys Papptorte !
Und dann klappt die dürre Mörderpatze den Deckel auf...
Wie aufregend -- und reif für's Guinessbuch der Lachnummern...!

KAUGUMMI STATT EINTOPFSUPPE.

Den Schreiberfuzzis sollte man eine Extra-Prämie zahlen für diese
atemberaubenden Einfälle, wie auch den mit der Kaugummi-Abdicht-Story,
die für die gezeigte Auto-Nobelmarke natürlich
eine Wahnsinns-Werbeaktion war,
genau wie eine ähnliche seinerzeit für diesen knorrigen Eintopf...

LEUTE, BITTE ERZÄHLT UNS
NICHT WIEDER WAS VOM PFERD
BETREFFS DER UNS BEREITS ANGEDROHTEN
"JUBILÄUMSAUSGABE" IM HERBST...!
LASST ES LIEBER BLEIBEN --- DIE LUFT IST RAUS ![K]:::::KLARTEXT (vom 21.07.2015 um 13:21 Uhr)
wird die Serie nun endgültig beendet.? Die Vorschau geht nur noch über 4 Wochen, außerdem wurde seit 12.07. keine Zuschauer Zuschrift mehr veröffentlich. Also Aus!!!!!!!Aus (vom 21.07.2015 um 09:05 Uhr)
Helga, Tamara, Cantal und wie sie alle heissen: schon mal was von "Programmwahl" oder gar dem "Abschält-Knopf" gehört? Ist wirklich ganz einfach und Ihr müsst Euch nicht mehr aufregen....lJohanna Schroeter (vom 20.07.2015 um 00:23 Uhr)
NENNT DOCH BITTE MAL
E I N E N EINZIGEN DARSTELLER
(E I N E DARSTELLERIN)
AUS DEM WÜRSTCHENHOF,
DER (ODER DIE) DEN IM TITEL VERANKERTEN
BEGRIFF "LIEBE" ÜBERZEUGEND SPIELT
UND ENTSPRECHEND RÜBERBRINGT.BOBBY (vom 19.07.2015 um 20:26 Uhr)
@Tristan
Diese Schnatter-Rosa, die hat uns auch noch gefehlt !!!Ullrich (vom 18.07.2015 um 19:49 Uhr)
ES IST KEIN GEHEIMNIS
MEHR:
DER EINSTIGE ZAUBER
IM FÜRSTENHOF
IST SCHON LANGE VERFLOGEN.
STATTDESSEN BEMÜHT MAN
NUN IRGEND SO EINEN AMATEUR-ZAUBERER,
DEN EXIT DER INZWISCHEN
ZUM WÜRSTCHENHOF VERKOMMENEN
NOBELKASCHEMME NOCH EINE WEILE
HINAUS ZU ZÖGERN.
FAZIT:
VERLORENE LIEBESMÜH
UND VERSCHLEUDERN UNSERER
GEBÜHREN FÜR EINE LÄNGST
GESCHEITERTE TV-SERIE.BOBBY (vom 18.07.2015 um 12:06 Uhr)
@ Peter (vom 25.06.2015 um 13:45 Uhr)... wenn jemand krank wird, kann es schon mal sein, dass jemand plötzlich ausscheiden muss, so schnell kann kein Drehbuch reagieren vor allem wenn schon abgedreht ist..... aber das sei mal dahin gestellt


Aber trotz allem, muss ich mich den meisten meiner Vorposter anschließen, die Storys sind zu 95 % so an den Haaren herbeigezogen, das einem Angst und Bange wird. Auch bei den Schauspielern hat man teilweise das Gefühl, die kommen aus verstaubten Akten von irgendwelchen Agenturen oder sind gerade auf einer Kirmes gecastet worden.
Ich kann es echt nicht glauben, dass hier die Einschaltquoten noch stimmen, aber sind es sind bestimmt zuviele +60iger die das noch schauen. BITTE LEUTE, LASST DAS! Irgendwie sehe ich nicht mehr ein, für diesen Schund GEZ zu bezahlen.Kati (vom 17.07.2015 um 12:22 Uhr)
Da haben wir es endlich schwarz auf weiß. 10-Jährige schauen seit drei Jahren Morde, Vergiftungen, Entführungen, und das in immer wiederkehrender variabler Reihenfolge. Kann mir mal jemand sagen, wo die Eltern zu der Zeit sind? Warum sitzen 7-Jährige vor Sturm der Liebe? Wo leben wir eigentlich......peter (vom 16.07.2015 um 11:58 Uhr)
MACHT MAL PAUSE
MIT SDL
UND VERSCHIEBT
DAS SICHER WIEDER
***BESONDERS*SPANNENDE*UND*ROMANTISCHE*JUBILÄUM***
LIEBER AUF DEN SANKT-NIMMERLEINS-TAG !BOBBY (vom 12.07.2015 um 20:18 Uhr)
Weiß hier jemand , wie lang Rosalie diesmal in der neuen 11.Staffel mitspielt ? Natalie Alison ist die Liebe meines Lebens ! Ich bin schon seit Jahren real auf der Suche nach ihr ! Kann mir da jemand weiter helfen ? Gruß TristanTristan (vom 12.07.2015 um 01:17 Uhr)
Ich weiß garnicht, was Ihr alle habt! Man muss es nur so sehen:

Das Groteske (von italienisch grottesco zu grotta ‚Höhle‘) bezeichnet bildkünstlerische und literarische Darstellungsweisen, in denen Gegensätze wie Grauen und Komik, Lächerlichkeit und Bedrohung, Zierlichkeit und Monstrosität in eine Einheit gebracht werden.

Wenn man sich das vor Augen hält, ist jede Folge hervorragend gedreht worden, die Drehbuchautoren halten sich an die Vorgaben (-->Groteske), die Schauspieler geben alles (-->Groteske), die Zwischenschnitte (immer diegleichen, seit 3 Monaten blühen die Krokosse), die Statisten auch immer diegleichen (joggendes oder spazierengehendes Pärchen im immergleichen grünen Outfit).

Wem es gelingt, den Brechreiz zu unterdrücken, darf auch in der ersten Reihe sitzen.HolySmoke (vom 11.07.2015 um 15:48 Uhr)
Sturm der Liebe ist so cool ich bin 10 und schaue es seit drei jahren es ist einfach so toll.Wenn ich groß bin will ich da irgendwas machen hauptsache ich lerne sie persönlich kennen. Schauspielerin bei Sturm der Liebe werden ist mein traun. Am besten finde ich Pauline und Leonard mit Julia und Niklas.

Mit Lieben Grüßen AnnaAnna Zinsler (vom 11.07.2015 um 14:24 Uhr)
Ich weiß garnicht, was Ihr alle habt! Man muss es nur so sehen:

Das Groteske (von italienisch grottesco zu grotta ‚Höhle‘) bezeichnet bildkünstlerische und literarische Darstellungsweisen, in denen Gegensätze wie Grauen und Komik, Lächerlichkeit und Bedrohung, Zierlichkeit und Monstrosität in eine Einheit gebracht werden.

Wenn man sich das vor Augen hält, ist jede Folge hervorragend gedreht worden, die Drehbuchautoren halten sich an die Vorgaben (-->Groteske), die Schauspieler geben alles (-->Groteske), die Zwischenschnitte (immer diegleichen, seit 3 Monaten blühen die Krokosse), die Statisten auch immer diegleichen (joggendes oder spazierengehendes Pärchen im immergleichen grünen Outfit).

Wem es gelingt, den Brechreiz zu unterdrücken, darf auch in der ersten Reihe sitzen.HolySmoke (vom 10.07.2015 um 13:54 Uhr)
Endlich keine Arbeitslosen mehr. Kommt alle in den Fürstenhof. Hier braucht man keine Ausbildung, hier kriegt man jeden Job. Der Rallyefahrer wird Leiter des Hotels, Nachtclubtänzerin Poppy wird Nils rechte Hand als Fitnesstrainerin, ein Kanalarbeiter wird Page und dann ebenfalls Fitnesstrainer, eine Hausfrau und Mutter wird Hausdame und jetzt kriegt auch noch die Geigerin ihren Job im Fürstenhof. Was für ein soziales und vorbildliches 5-Sterne-Hotel. Arbeitslose - auf nach Bichelheim.Helga (vom 07.07.2015 um 09:02 Uhr)
die ganze Schauspieltruppe wirkt nur noch künstlich, mit ihrem affkt. Gerede u. der total blöden Mimik, zudem unmögliche Klamotten. Kein Einzelner wirkt natürlich besonders blöd Charlotte mit ihrem Gestotter u. der saudummen Mimik.
Die Handlung ist wie immer nur Wiederholung, die Hofer löst die etwas in den Hintergrund getretene Patrizia mit Intrigen u., Racheplänen ab. Auch daß die "Schauspieler" Rosalie u. Curd wieder auftauchen, zeigt, daß gute Schauspieler kein Intresse haben an diesem Mist zu arbeiten. Ganz besonders nervte auch dieses ständige Gekrächze " Lust und Liebe u. das Geigengekwitsche.
Wenn ich Musik hören will, schalte ich mir eine entsprechende Sendung ein.
Alles nur noch Mist und Verdummung der Zuschauer. Hört doch endlich auf.Tamara (vom 06.07.2015 um 09:37 Uhr)
Gebt dieser saft- und kraftlosen
Würstchenhof-Truppe
doch mal ein paar Monate hitzefrei
und verkündet gleich danach den Exit
für diesen saudoofen Klamauk.
chantall (vom 05.07.2015 um 12:36 Uhr)
Yannik Meyer? Niklas Löffler? Ist doch wurscht. Hauptsache, im Film heißt er Norman Kowald und man kann den Zuschauer mal wieder für blöd verkaufen, weil er das ja eh nicht merkt…… Passt mal auf, dass Euch die Zuschauer nicht doch noch irgendwann abhanden kommen, weil sie doch nicht so blöd sind, wie Ihr denkt.Lisa (vom 30.06.2015 um 10:41 Uhr)
Streikt Ihr auch - wie die Post,
dass sich hier immer noch nichts tut.

Das muss aber besser werden !

Spätestens nach 3 Tagen sollte doch jeder Kommentar drin sein,
dann werden auch wieder m e h r Leute schreiben.

Und warum immer noch die uralten Texte und das antiquierte Foto
da oben ?

Auch der Zeilenabstand bei den Absätzen i n n e r h a l b eines Kommentars
sollte etwas geringer sein.

Und die Verfasser wieder nach o b e n,
in rot, neben die roten Anführungszeichen !

Und alle Kommentare durch waagerechte Linie in rot getrennt.

Na denn, auf gutes Gelingen !

Viele Grüße

____________________________________________________________TIPPS - TIPPS - TIPPS (vom 29.06.2015 um 21:25 Uhr)
seit 2 Tagen sitze am Radio und warte auf den Song Luft und Liebe von Natacha und Dr. Niederbühl.
Obwohl das Lied doch mittlerweile auf Platz 34 in den Charts steht, habe ich es noch keinmal gehört. Hoffentlich wird das was, denn der Song hat was.
Super Serie und jetzt auch noch klasse Musik .
Weiter so !Tanja-Fan (vom 28.06.2015 um 16:47 Uhr)
Diese neue Dame BH sieht zwar ganz adrett aus und zeigt stets ihre Reize,
doch das genügt nicht, diese verklemmte Serie voller Dampfplauderer, Dummschwätzer und Nervensägen vor dem baldigen Bankrott zu retten.
Liebe Frau Beatrice Hofer,
Sie kommen leider Jahre zu spät und vertrödeln nur Ihre wertvolle Zeit...!Wer zu spät kommt... (vom 27.06.2015 um 22:11 Uhr)
Die Schauspieler sind zu bedauern,
dass sie sich ihre weitere Karriere
durch Teilnahme an einer solch verschimmelten TV-Serie
kaputt machen.Benjamin (vom 27.06.2015 um 16:52 Uhr)
Ich bin begeistert von dieser Sendung Karin (vom 25.06.2015 um 15:50 Uhr)
Sturm der Hexen,
kaum ist die eine auf 'ner Insel, die andere eingebuchtet, kommt die nächste. Auch wenn sie blond ist, das Schema bleibt das gleiche.
Und was macht Ihr mit dem armen Werner Saalfeld? Reicht es nicht, wenn er den Text nicht mehr sauber hintereinander kriegt? Muss er jetzt noch mit grottenhässlicher Brille aus einem anderen Jahrhundert und diversen albernen Hüten rumlaufen? Wie kann der Mann sich so zum Affen machen.
Aber der Gipfel ist ja der neue Norman. Hatte der alte nach zwei Wochen, oder waren's gar drei, schon die Nase voll von der Serie? Einfach mal eben ausgetauscht gegen einen anderen. Und der doofe Zuschauer merkt es ja nicht. Obwohl - ich kann den Schauspieler verstehen. Bevor er hier auch noch niedergemacht wird, geht er lieber wieder. Gerade noch rechtzeitig, um nicht in den SdL-Sumpf gezogen zu werden. Und diese Lachnummer Andre könnte man allmählich auch mal austauschen. Hackt wild auf Holzbrettern rum, schreit sein Personal zusammen, hängt über Kochtöpfen und probiert mit Löffeln direkt aus dem Topf......- welcher Koch soll so agieren? keiner aus dem wirklichen Leben jedenfalls. Da wäre das Gesundheitsamt schneller da als der Koch gucken kann. Wahrscheinlich ist er für das berühmte "Haar in der Suppe" verantwortlich oder gar für den Spruch "ich spuck Dir in die Suppe". Bah pfui.
Macht doch bitte bitte dem Ganzen ein Ende. Es ist nicht mehr auszuhalten.Peter (vom 25.06.2015 um 13:45 Uhr)
diese neu dazugekommene Beatric Hofer ist genau die gleiche total unsymph. Hexe wie Patrizia. Die künstl. affigen Gesichtszüge genau wie alle andere Darsteller, keiner hat mehr Lust. Die Handlung ist sowieso nur noch HOHL wie die Schreiberlinge. eine Zumutung. Auch die Klamotten der Darsteller sind unmöglich besonders die kindlich weiten, kurzen Röcklein von Julia, Pauline hatte doch die selben und wenn ich sehe wie Werner den Hut aufhat, kann ich nur wegschauen. Ich war 40 Jahre in der Modebranche beschäftigt.Wahrschein will ARD u. Bavaria keine Geld mehr ausgeben für passende u. zeitgemässe Kleidung der Spieler.

Seit 13.06. wurden keine Zuschriften mehr abgedruckt, ist wohl mega peinlich die kritischen Meinungen bekannt zu geben.
Loisa (vom 23.06.2015 um 09:23 Uhr)
.
ETIKETTENSCHWINDEL
NAMENS SDL:
.
Da wird dem Zuschauer schon im Titel irgendwas von
Sturm und Liebe vorgegaukelt.
Doch die gezeigten, dümmlichen, albernen und geschmacklosen
Geschichtchen aus der Mottenkiste,
gespielt von altbackenen und unreifen Figuren,
sind das Geld nicht wert,
das die Gebührenzahler dafür abdrücken müssen.
Nicht mal eine Prise Liebe,
sondern nur kriminell verseuchter Klamauk:
.
EIN WAHRLICHER SCHWINDEL
AUF RAMSCH-NIVEAU !
DENN DA IST NICHT DRIN, WAS DRAUFSTEHT...!
FAZIT: GEHÖRT SOFORT IN DIE TONNE ![K].....KLARTEXT (vom 22.06.2015 um 21:18 Uhr)
Ach wie primitiv, auch heute wieder
dieses "Foto-Shooting mit Autogrammstunde",
mit den angeblichen "Luft-und-Liebe-Stars"
und der Gören-Meute mit den Knips-Apparaten.
"Tolle Stimmung, einfach nur bombastisch !",
meint die Möchtegern-Diva.
Und Oppa Honecker mit Brille und Hut
nuschelt sich wieder einen in den Bart.
Und dieses aufgesetzte Lächeln und Gackern
dieser Schnatternatascha: Lacht über ihren eigenen
Blödsinn und lässt sich volllaufen.
Vorbildlich für alle großen und kleinen Kinder
vor der Mattscheibe !
Saudoof geht die SDL-Welt zugrunde...
Ödipus (vom 22.06.2015 um 15:53 Uhr)
Raab geht,
Jauch hört auf,
die Will will nich,
die Queen kommt,
die Krise geht weiter...

Gönnt daher diesen altersschwachen und völlig überflüssigen
ARD-Dauer-Schlaftabletten MmA und SdL
endlich die wohlverdiente Rente !

Denn "kreative Pausen" (wie beabsichtigt bei "Mord mit Aussicht")
bringen garnichts und haben null Aussicht auf Besserung.
Die andere Mörder- und Deppenserie (s.o.) entpuppte sich bekanntlich
schon vor Jahren als total unkreativ und fantasielos...Manfred (vom 21.06.2015 um 18:23 Uhr)
Die einzige Szene weit und breit
mit ein bisschen Unterhaltungswert
und einem winzigen Hauch von Duft und Trieben
boten uns vor einigen Tagen,
leider nur für wenige Momente,
Mr.Massage und seine Blondine im Bademantel,
den sie wohl gern ausgezogen hätte...

Na, das war doch endlich mal was, oder...?
Wo wir doch so anspruchslos geworden sind...!
Da wachte man ja glatt sofort wieder auf...!

Aber gleich nach diesem tollen Prickel-Erlebnis
kam wieder eine der kalten Duschen.
Und die Lust auf mehr verging uns wieder von einem Moment
auf den anderen:

Da bereiteten sich nämlich die tolle Frau aus der Tingeltangelschau
und ihre jonaslose Freundin aus der Putzkolonne
im Foyer auf ihren Auftritt im Bichlheimer Nachtleben vor...

Da konnte von einem Augenschmaus
dann überhaupt keine Rede mehr sein: Wie gewohnt
in dieser ach so stürmischen "Liebes-Serie",
die uns jeden Tag immer wieder vom Hocker reißt...

Da sind wir aber sehr gespannt auf die Zusammenfassung
der "schönsten Momente", vielleicht
irgendwann mal wieder in diesem absurden TV-Bauerntheater...

Bubi und Leila (vom 20.06.2015 um 23:40 Uhr)
Tanja.....Mandy.....Tina:

Tja, das waren noch Zeiten, als die quirlige Tanja
noch jede Menge Power in die Bude brachte
und ihr erfrischendes Mundwerk erst gar keinen Anlass
zum Gähnen gab.
Und wen hat man da nur an ihre Stelle gerückt ?
Allein an der Auswahl dieser Nachfolgerinnen
ist der Niedergang dieser einstigen Unterhaltungsserie
festzustellen.
Von den anderen Fehlbesetzungen
und dem beängstigend schlechten Drehbuch
wollen wir erst gar nicht reden.
Aus der Erfolgs-Telenovela ist ein billiger TV-Klamauk geworden,
den man schnellstens unter P (wie Papierkorb)
für immer entsorgen sollte: Denn die Luft ist schon lange raus !wh (vom 20.06.2015 um 18:21 Uhr)
Alle
reden vom Aufhören.
Nur SDL nicht.




simone (vom 19.06.2015 um 02:18 Uhr)
Dass sich diese dürre Knarren-Patze und auch die andern depperten Pappkameraden und Schönlinge aus diesem Bichlheimer Kindergarten nicht blöd vorkommen und die Brocken hinschmeißen, will mir nicht in den Kopf.
Dieser Affenzirkus ist ja dümmer als die Polizei erlaubt. Sofort stoppen!superweib (vom 13.06.2015 um 20:59 Uhr)
KOMA,
KOMA,
KOMA:
nur noch unerträglich, was diese einfallslosen Schreiberlinge
da ständig fabrizieren !
Bis auf das tüddelige Personal haben's inzwischen wohl alle
Pappkameraden aus der Bichelheimer Geisterbahn hinter sich.

Da höre ich mir aber lieber 1000x den Supertitel
meiner Freundin Mireille Mathieu an:
ROMA,
ROMA,
ROMA...Der Klaus (vom 13.06.2015 um 13:52 Uhr)
B I C H E L W O O D
(statt Hollywood),
DAS AUFFANGBECKEN
UND DIE ENDSTATION

für Schauspieler, die nichts Bess'res mehr auf die Reihe kriegen und nur noch auf die Brosamen warten, die von den hohen ARD-BAVARIA-Damen und Herren vom Tische fallen.
Und die nur noch die Kommandos einer total verstörten, nicht mehr durchblickenden Autorenbrigade abarbeiten, weil sie ansonsten aussortiert werden und neu herangekarrte Frischlinge den gleichen Murks - wie gehabt - fortsetzen müssen...

GUTE NACHT - UND LEGT EUCH WIEDER HIN !

Nicht umsonst meiden "Laura" und ihre Kolleg(inn)en aus der unterhaltsamen Anfangsphase dieser Serie heute jeglichen Kontakt zu dieser ungenießbaren, verstaubten und lächerlichen Gurkentruppe, die sich, statt solide Leistungen abzuliefern, lieber von bestellten Claqueuren auf sogenannten "Fan-Tagen" feiern lässt und im Ausland Preise a b h o l e n muss...

Da den Verantwortlichen sonst nichts mehr einfällt, soll jetzt eine ganz besondere Attraktion aus diesem Würstchenhof als eine der täglichen, peinlichen Lachnummern die Zuschauer aus ihren Fernsehsesseln aufwecken:

Dies ist kein Geringerer als ein ehemaliger, ausgerechnet nach Bichlheim geflohener Ex-DDR-Staatsratsvorsitzender, der nicht mehr mit Tante Margot, sondern jetzt mit einem jungen, unterbelichteten und strohdoofen Früchtchen verheiratet ist und u.a. einiges von Vetternwirtschaft versteht...

Das ist ja köstlicher, sozialistischer Humor !
Wie tönte schon damals der Spitzbart: "Wir sind ein fröhlicher Staat, obwohl wir meistens nischt zu lachen haben !"

Das genau trifft auch auf diese armselige Planerfüllung aus Bichelwood zu:

ARMSELIG GEHT NICHT NUR JEDE FOLGE,
SONDERN HOFFENTLICH AUCH BALD
DIESE GANZE EX-ERFOLGSTELENOVELA
ZUGRUNDE...
Der tägliche SDL-Wahnsinn. (vom 13.06.2015 um 00:27 Uhr)
Das soll ein Sturm der Liebe sein, was uns diese ARD
da jeden Werktag unterjubelt? Dass wir nicht lachen!
Das ist ja eine Zumutung und bodenlose Frechheit, was diese hirnverbrannten Gestalten da abliefern. Hoffentlich ist bald Schluss
mit diesem Dreckskram am Nachmittag! Das war das letzte Mal, dass wir da reingezappt haben.Valentin&Cira (vom 12.06.2015 um 22:32 Uhr)
Das wahre Traumpaar
ist doch diese Pippi aus der Krabbelgruppe
und Oppa Werner,
der mit Mantel, Brille und Hut jetzt so aussieht
und nuschelt wie der Erich aus der DDR.Grüß Gott, Genosse ! (vom 11.06.2015 um 13:49 Uhr)
Stoppt endlich diese unappetitlichen Gestalten
in diesem Dreckschuppen und hört auf mit diesem
SdL-Horror am Nachmittag !
Meine Kinder laufen nach fünf Minuten jedesmal weinend zu ihrer Mamma,
weil sie Angst haben vor all diesen hirnverbrannten Idioten
und kaputten Typen da in der Glotze.
ARD, handeln Sie, bevor die letzten Zuschauer
gegen Sie auf die Barrikaden gehen !!!Herbert (vom 07.06.2015 um 18:24 Uhr)
Nicht mal der garstige Gnom aus Nordkorea
würde sich diesen kriminell verseuchten, täglichen Müll
aus der Absteige der Verstörten reinziehen.Un-person (vom 07.06.2015 um 16:08 Uhr)
Aus dem
SDL (STURM DER LIEBE)
ist inzwischen ein
SDL (SAMMELBECKEN DER LACHNUMMERN)
geworden.[K].....KLARTEXT (vom 06.06.2015 um 22:43 Uhr)
!!!!!!!!!!!! Hundertmal Pfui für dieses miese,
kriminell verseuchte, grottenschlecht gespielte und
zusammengeschusterte Kaspertheater
aus dem Ganoven-, Kleinkinder- und Gruftyparadies.

Aber feiern und sich von Claqueuren feiern zu lassen
für den fabrizierten Müll,
anstatt erst mal zu üben und bessere Leistungen zu erbringen,
das geht bei dieser Bagage aus der
angeblichen "Erfolgstelenovela" ja vooor............!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Bully (vom 06.06.2015 um 20:47 Uhr)
Lasst den Jauch am Nachmittag doch diese widerliche Telenovela
aus dem Bichelheimer Gruselschuppen ablösen,
dann hat der Spuk bald ein Ende.Pluco (vom 06.06.2015 um 19:00 Uhr)
ALLES
NUR GEKLAUT.

Mangels eigener Ideen klauen sich diese
unfähigen SDL-Schreiberlinge überall ihre Inhalte zusammen.
Nicht nur hier und aus anderen Foren
entnimmt man Begriffe, Gags und Bonmots,
sondern man missbraucht auch wunderschöne Songs
(von Nancy Sinatra & Lee Hazlewood, Elvis, Udo Jürgens etc.)
und baut diese einfach in die abartigen Filmbrocken
und schäbigen Inhalte dieser Kirmestruppe ein.

Ein Skandal, der nicht ungeahnt bleiben sollte.

Und als Krönung der Unverschämtheiten musste jetzt dieser
dahergelaufene Jonas-Trottel sogar die Abwandlung
eines berühmtes Film-Zitats ableiern:

"Aber ich bin nur ein Junge,
der vor einem Mädchen steht....."

Die angesprochene Person war übrigens
diese Wahnsinns-Traumfrau
mit dem Scheuerlappen und Putzeimer...

SO BLAMIERT SICH HALT JEDER AUF SEINE WEISE
UND SO GUT WIE ER KANN.
DER VERANTWORTLICHE SENDER
GEHÖRT ÜBRIGENS DAZU...
Der Klaus (vom 06.06.2015 um 17:46 Uhr)
Diese Serie begann 2005 mal mit sympathischen Darstellern
und einer amüsanten Lovestory und hat sich zu einem Sammelsurium widerlicher, kindischer und abgetakelter Typen und einem Haufen unerträglicher Gruselgeschichten entwickelt. Einfach zum Davonlaufen, und ein Fall für den Psychiater.
All diese Gestalten dürften am Ende sein mit ihrer Karriere und können sich bei den verstörten Autoren bedanken.Harald Langer (vom 06.06.2015 um 11:12 Uhr)
Eine bodenlose Frechheit, was man da auch heute
wieder für einen makabren Schund zur besten Kaffeezeit
über sich ergehen lassen musste:
Das mit dem kriminellen Doktor und dem Totenschein, dem lebenden Toten, dem korrupten Anhang, den "trauernden" Angehörigen in der Kirche (wie Gestalten in der Geisterbahn),
dem irren Küchen-Konopka mit seinen paar Männekes und der Bichler-Oma,
dem Mondgesicht mit seiner Grinse-Putze, der angemalten Mörder-Patze,
dem alten Saalfeld mit der jungen Schnepfe und ihrem depperten Gesabbel
(der Alte sieht mit Brille und Hut ja noch schlimmer aus).
Und...und...und...
Es ist einfach nicht zu fassen ! Macht endlich kurzen Prozess
und lasst gleich das ganze miese Gedöns abdanken - für immer !
Und macht's wie Jauch - und macht Euch vom Acker !
Helga und Peter (vom 06.06.2015 um 02:05 Uhr)
Vorgegaukelt wird ein Fünfsterne-Menü,
serviert wird täglich
aber nur ein mickriger Kinderteller:
Dieser Fraß ist ohne Biß, ohne Mumm,
ohne Schwung und mit Null Ideen.
Nicht mal für den Hund geeignet.
Das ist der jämmerliche Zustand
in dieser abgehalfterten TN, die man
unverzüglich aus dem Programm kegeln sollte.
Eine Dauerblamage für diesen ö.r. Sender
und alle Mitwirkenden.
Denn die Luft ist schon lange raus,
von einem Sturm ganz zu schweigen.
Und auch von Liebe haben diese talentlosen Macher
und deren hilflose Marionetten
in den müden, albernen und kriminellen Filmchen
wohl noch nie was gehört.
Scheinbar auch weder was von Taten und Blusen
geschweige was von Tuten und Blasen...
Schon bei Beginn einer jeden neuen Szene
merkt man sofort, dass da nichts Vernünftiges
rauskommen kann.
Schaltet mal fünf Minuten den Ton ab und schaut Euch
die makabren Szenen und Gesichter an:
Das reicht schon zum Abschalten auf Dauer.
Das Ganze ist wirklich keinen Cent mehr wert
und nur noch zum Kotzen.
Sorry, aber so ist es.
Birgit Perzen (vom 06.06.2015 um 00:17 Uhr)
Entsorgt diesen widerlichen Müll
aus der überlaufenen
Bichelheimer Trottel-Absteige
lieber heute noch als morgen.

Eine Blamage und ein haarsträubender Skandal
für die ARD-BAVARIA und alle,
die da mitmachen und uns Zuschauer täglich verarschen.

Schafft uns diese verkommene und unattraktive Bagage endlich vom Hals und sorgt für ein vernünftiges Programm in Eurem Sender.

Mord und Intrigen, Kleinkindergebrabbel sowie billigste Witze, Dialoge, Gebrüll, laufende Wiederholungen und Horch-und-guck-Zufälle auf primitivstem Niveau sind kein Vorbild für unsere Jugend.

Scheinbar ist euch das alles scheissegal,
solange die Kohle stimmt.

Und der Serientitel ist allein schon ein Etikettenschwindel, denn in diesem Affenklamauk ist Liebe ein Fremdwort, dafür jedoch ein laufender Sturm der Entrüstung seitens der genervten, allerletzten Zuschauer, die noch bis zum bitteren Ende durchhalten und nur darauf warten, dass bald das letzte Glöcklein für SdL schlägt.Michael Bergs (vom 04.06.2015 um 23:13 Uhr)
CHUCK BLAZER
BRACHTE DAS FIFA-SYSTEM
ZUM EINSTURZ.

Und es wird hoffentlich auch nicht mehr lange dauern,
bis der nächste Kandidat an der Reihe ist:

DAS MIESE SYSTEM SDL
WACKELT NÄMLICH SCHON LANGE
UND DÜRFTE WOHL SCHON BALD
ZUM STURZ DER NIETEN
WERDEN...EINSTURZ. (vom 04.06.2015 um 17:54 Uhr)
Die haben in diesem Würstchenschuppen
wohl alle einen Wackelkontakt à la Comical-Alfons...
Peinlicher geht's nicht mehr.

Und auch Tante Schweinsbraten ist schon lange Opfer dieser
Drehbuch-Irrungen-und-Wirrungen:

Dass Frau Hagen und andere frühere exzellente Darsteller
solch einen Schwachsinn überhaupt noch mitmachen, ist wohl kaum
nachzuvollziehen.

Von den anderen selbsternannten "Stars" wollen wir erst gar nicht reden...
Alle machen sich nur noch lächerlich und ihren (evtl. mal vorhandenen) guten Namen zunichte.

Dürften alle auf Grund dieses verkommenen Drehbuchs reif sein
für die Klapse...

Diese längst überflüssige Serie ist täglich ein echter ARD-"Kundendienst"
für alle Opfer, die Gebührenzahler.

Und wenn man dann noch den "vorbildlichen Service" im extra dafür
(schon vor vielen Jahren) eingerichteten ARD-Spezialisten-Büro
der Programmdirektion betrachtet, welches in Gutsherrenmanier die zahlreichen Beschwerden der vergraulten Zuschauer mit immer den gleichen Floskeln
und Phrasen von den "Handlungssträngen, den überzeichneten Charakteren" und anderen Märchen abspeist, dann weiß man, was hier gespielt wird
und wie die Kunden verarscht werden:

So wie auch täglich in diesem kläglichen Rest
einer einstigen Unterhaltungsserie...


Ampelmännchen. (vom 04.06.2015 um 17:04 Uhr)
Ich weiß nicht wofür ich noch GEZ bezahle, alles nur Schwachsinn, man kann den Sturm der Liebe nicht mehr sehen, für mich ist Schluss mit der Geschichte....Berry (vom 04.06.2015 um 16:09 Uhr)
ALLE REDEN
VOM RÜCKTRITT.
NUR DIE HOHEN HERRSCHAFTEN IM ERSTEN
VOM
GRUSELSCHUPPEN WÜRSTCHENHOF
NICHT.
DABEI IST DIESE ABARTIGE ARD-TELEKLAMAUKA
VOLLER DÖSKÖPPE
SCHON LANGE DAS LETZTE !BOBBY (vom 04.06.2015 um 15:38 Uhr)
Auf der Skala für blödestes Dreinschauen sollte eine neue Kategorie in Hollywood geschaffen werden. Dieses Volldummchen Tina würde jedes Jahr hören :".... and the winner is...". Diese verblödete Visage verfolgt einen auch noch Nachts im Albtraum, gleich wohl wie diese Dreckserie.

Hat es das bundesdeutsche Publikum denn verdient, für seine teuren Gebühren solch einen Hirnmist vorgesetzt zu bekommen?

Wenn ich diese gefaketen Kommentare hier schon lese, die diesen optischen Müll für gut befinden, könnte ich kotzen. Hallo, ARD, seid ihr denn ständig auf dem Klo oder zur Kur, das ihr nicht mitbekommt, wie man hier verarscht wird ?

Diese "Serie" ist eine Beleidigung für jeden Zuschauer !

A U F H Ö R E N !!!!!!! Britta (vom 03.06.2015 um 16:00 Uhr)
Selten so eine Scheiße gesehen, das ist ja Unterhaltung für Fünfjährige. Sendungen wie 1,2 oder 3 sind dagegen richtiggehend als intellektuell zu bezeichnen, gegen diesen Dreckmüll. Hat man die ARD denn bestochen, so eine Scheisse zu senden ? Nüchtern ist so ein Schwachsinn doch nicht
auszuhalten. Oder hat man eine teure Edelnutte geordert, die mit der ganzen Programmleitung im Ersten vögelt, sonst gibt es keine logische Erklärung, das Nachmittags zu einer solchen Sendezeit so ein verblödender Idiotenscheiß gesendet wird. Alle Handlungen sind durchsichtig wie Fensterglas, und man weis ewig weit vorher, wie so alles sich ineinander fügt. Man hat ständig Lust, mehrmals über den Fernsehapparat zu scheissen, so ein verfluchter Mist wird hier verfilmt und dafür bekommen die auch noch jede Menge Geld. Was denken nur die Schauspieler, einen solchen Schwachsinn in Bilder zu verwandeln. Denen muß es ja beschissen gehen, wenn sie bei einer solchen schwachsinnigen Scheisse mitspielen. Jeder Mann oder jede fette Frau, die meine Worte kritisiert stilisiert sich doch nur selbst, einen solchen Scheissdreck für gut zu befinden. Will heissen, je fetter ein Selten so einen Mist gesehen, das ist ja Unterhaltung für Fünfjährige. Sendungen wie 1,2 oder 3 sind dagegen richtiggehend als intellektuell zu bezeichnen, gegen diesen Dreckmüll. Hat man die ARD denn bestochen, so eine Kacke zu senden ? Nüchtern ist so ein Schwachsinn doch nicht auszuhalten. Oder hat man eine teure Edelnutte geordert, die mit der ganzen Programmleitung im Ersten vögelt, sonst gibt es keine logische Erklärung, das Nachmittags zu einer solchen Sendezeit so ein verblödender Idiotenmurks gesendet wird. Alle Handlungen sind durchsichtig wie Fensterglas, und man weis ewig weit vorher, wie so alles sich ineinander fügt. Man hat ständig Lust, mehrmals über den Fernsehapparat zu kacken, so ein verfluchter Mist wird hier verfilmt und dafür bekommen die auch noch jede Menge Geld. Was denken nur die Schauspieler, einen solchen Schwachsinn in Bilder zu verwandeln. Denen muß es ja sehr bescheiden gehen, wenn sie bei einer solchen schwachsinnigen Serie mitspielen. Jeder Mann oder jede fette Frau, die meine Worte kritisiert stilisiert sich doch nur selbst, einen solchen Kackdreck für gut zu befinden. Will heissen, je fetter ein dummes Weib, desto schwachsinniger ihre Soaps die sie glotzt.Nick (vom 03.06.2015 um 15:46 Uhr)
Was für ein Müll wird denn da jeden Tag gesendet? Also ich hab ja schon viel an Unzumutbarem gesehen, aber SDL ist mit Lichtjahren als absoluter Murks auf dem Bildschirm von guter Unterhaltung entfernt. Und diese Poppy? Wo treibt man denn einen solchen Volltrottel in Weibergestalt auf? Die sieht nicht nur billig aus, die stinkt auch noch nach Maggie. Es ist unzumutbar, was da Erwachsenen Zuschauern vorgesetzt wird. Fast ekelerregend an Blödheit, welche verdummenden Handlungen da gezeigt werden. Hat die ARD denn kein Niveau? Kein Sturm der Liebe ist das, sondern ein Sturm der Verarschung der Fernsehzuschauer. Absetzen, die Sendung einstellen.Patty (vom 03.06.2015 um 15:44 Uhr)
MACHT'S
WIE
BLATTER

und tretet endlich zurück von der weiteren Ausstrahlung
dieser abartigen Verbrecher- und Idiotenserie !
Wir Zuschauer haben euch längst abgewählt.
Immer noch nicht kapiert, ihr weltfremden Dilettanten ?RÜCKTRITT. (vom 02.06.2015 um 19:11 Uhr)
Den Untergang dieser Dauer-Verarsche im Ersten
haben die depperten Gestalten und die idiotischen Schreiberlinge
schon lange selbst eingeläutet:

Statt einem Liebesreigen mit zärtlichem Tête-à-Tête
belästigt man uns tagtäglich mit Trotteln, Dumpfbacken, Kleinkindern,
unreifen Jünglingen und Trullas, Schwätzern,
Altbackenen und Kriminellen.

Hoffentlich kommt die verdiente Strafe für dieses abartige Sammelsurium
wirrer "Handlungsstränge".....

--- Das mit den "Handlungssträngen", und noch viele andere
--- dumme Phrasen aus der Schublade,
--- ist übrigens seit vielen Jahren die offizielle "Begründung"
--- der für diesen Murks
--- extra geschulten ARD-Beantworterinnen
--- einer Riesenanzahl von Beschwerdebriefen.

.....umgehend und noch vor dem wieder vollmundig angekündigten
"Jubiläum" im September.
Stoppt endlich diesen dahingammelnden Klamauk, und zwar flott und zackig !!!Handlungsstränge: Das Letzte im Ersten ! (vom 02.06.2015 um 17:52 Uhr)
Albernes, kriminelles und kitschiges Machwerk aus dem Hause Bavaria,
finanziert mit unseren Gebühren.
Mit unerträglichen Gestalten, die sich auch für den letzten Dreck nicht (mehr) zu schade sind, nur um ihren Job nicht zu verlieren.
Scheiss doch auf die blöden Zuschauer; die Kohle kommt ja
so oder so...!
Und dieses absurde ARD-Schmierentheater, von Insidern auch als "Sturz der Nieten" bezeichnet, soll jetzt doch tatsächlich um weitere hundert Folgen verlängert werden. Unglaublich !!!Sturm der Liebe...? (vom 01.06.2015 um 19:27 Uhr)
Sturm der liebe war mal gut ist aber jetzt der allerletzte dreck
und verarsche
wie kann ard nur sowas noch zulassen
ich kann nur noch mitleidig lächeln über diejenigen die sich den mist noch anschauen

mfg:helmut
helmut (vom 01.06.2015 um 16:09 Uhr)
wann wird endlich die Patricia Stahl abgesetzt, man kann dieses intrigante und tötende über Leichen gehende Frau nicht mehr sehen,langsam wird es zu viel, dauert alles zu lange bis die liebenden zusammen kommen, arme Julia Anita Braun (vom 01.06.2015 um 14:32 Uhr)
ES DARF
GEGLUCKERT
UND FRÖHLICH EINGESCHENKT
WERDEN.

Ob bei den allwissenden Herbergseltern
Sonn- und Mondbichler
und ihren aufregenden Bewohnern
oder in der vornehmen 0-Sterne-Küche mit dem
verscheuchten Personal,
oder gar bei Onkel Michael und Tante André unterm Dach:

Überall wird gegluckert, was das Zeug hält:
Da bedienen sich Krethi und Plethi, Hinz und Kunz, Fitnessfuzzis
oder Putzhilfen mit Gummihandschuhen sowie neu hinzugekommene
Tippelbrüder einfach aus der Kaffeekanne,
in der ja zum Glück immer noch eine kalte Pfütze drin ist.

Zucker im Kaffee ist wegen der stets so interessanten Themen,
die da in diesem (nicht abhörsicheren) Aufwärm- und Laberraum verzapft werden,
ja auch nicht nötig und würde nur die wertvolle Zeit vergeuden...

Und Süffelmeister S., der mit der holprigen Aussprache, den Ampelmännchen und dem Poppiweibchen, und der meist mit beiden Händen in den Taschen rumläuft oder rumsteht, falls er nicht gerade ... ach ja ... einschenkt:
Da hätten die damals so beliebten Wirte aus dem "Blauen Bock", Heinz Schenk und Otto Höpfner sowie ihr Reno Nonsens mit Wirtin wirklich ihre helle Freude dran gehabt...

OB ALL DIESE SELBSTERNANNTEN "SOAPSTARS" AUS DEM WÜRSTCHENHOF
SICH DESHALB SO OFT VOLLGLUCKERN MÜSSEN, UM IHREN FRUST
ÜBER DIE HIRNLOSEN INHALTE DIESER RESTSERIE HINUNTERZUSPÜLEN, SOLLTE WIRKLICH MAL UNTERSUCHT WERDEN...
[K].....KLARTEXT (vom 01.06.2015 um 01:40 Uhr)
Wahnsinnig gute Unterhaltung auf ganz hohem Niveau.
Die Schauspieler würden auch in Hollywood eine gute Figur abgeben und
diese Serie hat auch internationale Anerkennung verdient.
Die Dramaturgie, die Spannung und ein Hauch von Erotik lässt die Zuschauer täglich für 45 Minuten in die Welt der Reichen und Schönen abtauchen.
Ganz großes Kino.Tamja - Fan (vom 31.05.2015 um 19:39 Uhr)
COMICAL-ALFONS,
AMPELMÄNNCHEN SAALFELD,
BRUTZELFRITZE ONDRÄÄ
UND DIE ANDEREN MÄNNLICHEN
UND WEIBLICHEN LICHTGESTALTEN
AUS DIESEM SDL-SUMPF
SOLLTEN SICH DOCH KEINE MÜHE MEHR GEBEN,
LIEBER IN DEN SACK HAUEN
UND STREIKEN,
DENN EURE ZEIT ALS ERNSTZUNEHMENDE SCHAUSPIELER
IST DOCH LÄNGST ABGELAUFEN.
IHR MACHT EUCH
DOCH SCHON LANGE NUR NOCH LÄCHERLICH
UND KRIEGT WOANDERS GARANTIERT
KEINE NEUEN JOBS MEHR.
BOBBY (vom 31.05.2015 um 15:48 Uhr)
--- Auch wir halten's mit Rudi Völler
und können so einen Scheiß nicht mehr hören (und sehen).
--- Und wir denken dabei auch gern an die gerade mit 89 Jahren
verstorbene, hervorragende Schauspielerin Elisabeth Wiedemann
("Ein Herz und eine Seele"), die zu Unrecht von ihrem Göttergatten
immer als "dusselige Kuh" bezeichnet wurde.
--- Dusselige Kühe gibt's übrigens dafür umso mehr in dieser
verkommenen SdL-"Telenovela" (bzw.was davon nach fast
zehn Jahren noch übriggeblieben ist):
--- Ein Trauerspiel und eine täglich neue Blamage für alle Beteiligten,
die nun wirklich diesen Scheiß für immer beenden sollten.Marianne (vom 31.05.2015 um 15:30 Uhr)
Da dachte man:
Jetzt hat man Goran, diesen Rohrkrepierer,
zum Glück endlich aussortiert. Aber nach dem Erscheinen dieses
kriminellen Trottels Jonas, und dann zu allem Übel
auch noch als Gespann mit dieser lahmarschigen Putz-T(r)ine,
sank das Niveau dieser Klamaukserie noch weiter,
jetzt gefolgt von Alfons, dem Hände-Toaster, und den vielen anderen
Traumtänzern und Lachnummern.
Und Schnatternatascha, diese Nervensäge, hat sich scheinbar
inzwischen still und heimlich vom Acker gemacht
und wohnt jetzt sicher wieder bei Papa und Mama in der Pommesbude.
Und jault denen jetzt was vor von Luft und Liebe...
Weiter so, dann wird es das 10-jährige Jubiläum im September
erst gar nicht mehr geben, und wir sind alle erlöst von diesem Spuk im Ersten,
der inzwischen das Letzte ist...Paul (vom 30.05.2015 um 02:27 Uhr)
Aufgewärmte dünne Brühe schmeckt nicht.Erika Brenner (vom 28.05.2015 um 16:20 Uhr)
Welch vielfältige spannende Serie am Nachmittag ist aus dem ehemaligen Sturm der Liebe geworden. Was müssen wir uns doch früher gelangweilt haben, wo wir doch all das nicht hatten:

Ein nuschelnder nicht textsicherer Saalfeld, eine stets gutgläubige Charlotte, eine doof-naive Tina, ein krimineller Koch, eine mordende hinterhältige Hexe Patrizia, eine hirnlose Poppy, ein aggressiver und autoritärer Stahl, eine ständig jo mei-sagende Hildegard, eine mittlerweile mehr als alberne Figur Alfons, eine aufgedrehte divenhafte Natascha, ein zu jeder kriminellen Handlung bereiter dümmlicher Jonas, eine Witzfigur von Kommissar und ein ehemals seriöser Arzt, was bitte ist das für eine Truppe für eine Serie....... Herzlichen Glückwunsch.
Und Vorbildcharakter für unsere lieben "Kleinen" hat sie auch noch. Wer bis heute nicht wusste, wie man jemand um die Ecke bringt, braucht nur nachmittags zur besten Kindersendezeit einzuschalten, und schon wird erstickt, erschossen, chloroformiert, betäubt, mit Blumenkübeln von Balkonbrüstungen dahingestreckt, überfahren, mit manipulierten Autos vor die Brücke gefahren oder einfach nur entführt - und das alles von einer Person.
Ich glaube, tiefer kann eine Serie nicht sinken als SdL es jetzt geschafft hat. Schade um zum Teil gute Schauspieler und schade um die einstige Serie mit den Super-Einschaltquoten.
Alternative? Ausschalten - oder besser gar nicht erst anschalten. Meine Freundin hält währenddessen mittlerweile ihren Mittagsschlaf - auch 'ne Variante.Peter (vom 28.05.2015 um 11:07 Uhr)
We gibt es das,daß eine " Patrizia" herummorden kann wie sie will? Aber wie Sie wahrscheinlich sagen werden-man muß sich diesen Schwachsinn ja nicht anschauen! Wollt ihr das ?????renate (vom 27.05.2015 um 15:47 Uhr)
Tolle Schauspieler, ein geniales Skript: SDL ist das Beste, was die ARD zu bieten hat. Tagesthemen und Tagesschau können nur mit Mühe mit dem Fantasiereichtum dieses Dauerbrenners konkurrieren. Gut und Böse führen einen ewigen Kampf, immer wieder tauchen neue Verwandte, ob Geschwister oder , meist uneheliche, Kinder, auf, so dass in immer neuen Konstellationen
und Intrigen herzzerreißende Konflikte ausgetragen und immer neue Lieben entzündet werden können.
Weiter so: Ich bin schon gespannt, welche Paare sich 2020, 2025,.... finden werden. Der Fürstenhof wird in ein Pflegheim umgewandelt werden, und Alzheimer wird seinen köstlichen Schabernack dort treiben.Lutz Börne (vom 26.05.2015 um 23:37 Uhr)
"BALD WIEDER FRISCHE
GESICHTER..."
...verspricht man uns seit Wochen. Doch wie sich dann alles entwickeln wird,
kann sich jeder der noch verbliebenen, maßlos enttäuschten Zuschauer ausmalen:
Da wird, vollmundig wie immer und nach Gutsherrenart, die "Wende"
angekündigt...
...und spätestens nach ein paar Tagen haben sich die "Neuen" brav in die übrige Gurkentruppe eingereiht. Und dann folgen wieder und wieder die gleichen "Highlights" wie Entführungen, Drohungen, Giftmischer, Gezeter, dummes Geschwätz etc.
Und das Sammelsurium der Lachnummern aus dem Bichlheimer Narrenkäfig
gibt sich die Ehre und gegenseitig die Klinke in die Hand...
...und e i n müder Gag wird wieder den nächsten jagen... Wetten dass...?!
Nicht nur die eingeklemmten Bichler-Finger werden sich erinnern...
Danke, danke, liebe ARD, das wir das alles noch erleben dürfen !ES DARF GELACHT WERDEN. (vom 25.05.2015 um 12:13 Uhr)
"Erst kommt der erste Kuss,
dann kommt der letzte Kuss ---
dann der Schluss..."
Besser als Hildegard Knef, bereits in den 60erJahren
in einem ihrer tollen Kultsongs,
kann man das nahende Ende dieses schwachsinnigen
SDL- (Sabbel-Dauer-Lutscher-) Spektakels wohl kaum vorhersagen.
Wir halten durch, beißen die Zähne zusammen
und freuen uns alle riesig auf diesen lang ersehnten Schluss.VORHERSAGE. (vom 24.05.2015 um 22:23 Uhr)
DER KANDIDAT STURM DER LIEBE
HAT NULL PUNKTE
UND IST ES NICHT MEHR WERT,
ÜBERHAUPT NOCH ERWÄHNT ZU WERDEN.
SCHLUSS UND AUS
FÜR DIESEN SCHUND VOLLER KASPERFIGUREN,
HAMPELMÄNNER UND LABERTANTEN
SOWIE EINER BAGAGE VON SCHREIBERLINGEN,
DIE NUR NOCH AUS WELTFREMDEN
DILETTANTEN BESTEHT UND NICHTS AUF DIE
REIHE KRIEGT.
BOBBY (vom 24.05.2015 um 19:55 Uhr)
Entweder lustlos mit verschränkten Armen
oder steif und unbeteiligt wie ein Brett,
so präsentiert sich dieses Ex-Aushängeschild Charlotte
seit langer Zeit und strahlt damit aus,
wie es um diese kümmerliche Serie voller Skandalnudeln,
Kindsköpfe und Rohrkrepierer wirklich bestellt ist.
Und auch an das lächerliche Gehabe bei der IFA
erinnern wir uns noch bestens...Bully (vom 24.05.2015 um 16:17 Uhr)
Willkommen in der Kinder-Verwahranstalt
W Ü R S T C H E N H O F.
Die Rentner- und Kleinkinder-Karawane
zieht weiter von einer zur nächsten Blamage
und macht sich tagtäglich lächerlicher.
Einschalten genügt, und schon beim Vorspann
ist man bedient und wechselt sofort den Sender.Jörg (vom 24.05.2015 um 14:36 Uhr)
SCHAUKELND
IN DIE PLEITE.

Diesen Eindruck bekommt man bereits
beim lächerlich-kitschigen Vorspann, und man wird
beim Anschauen dieser primitiven Filmschnipsel
sehr schnell den Eindruck nicht mehr los, dass es sich bei SDL
nicht etwa um prickelnde Liebesabenteuer,
sondern stattdessen um

S - SKRUPELLOSES
D - DIEBES- UND
L - LUMPENPACK

handelt, das sich schämen sollte,
die Gebührenzahler auf Dauer zu quälen:

Eine nonstop-Zumutung mit laufenden
Anleitungen zu Straftaten und langweiligen
Gestalten, unerträglich und längst reif für die Müllkippe.
Da wird einem ja schon beim Zusehen schwindelig...[K].....KLARTEXT (vom 22.05.2015 um 16:31 Uhr)
hallo,

ich bin das erste mal hier.
Es ist mir aufgefallen, das Sophie und auch Julia genau die gleichen Vorderzähne bzw. einen schiefen Vorderzahn haben. Das gibt es doch im Leben nicht bei "Freundinnen" und sicher auch nicht einmal bei Zwillingen.
Fällt das eigentlich Niemanden auf, nicht einmal den Filmemachern oder wer auch immer für so was verantwortlich sein sollte...

Und das Doktorchen ist fast den ganzen Tag in der Klinik, egal ob ein Flliegenschiss oder ein Beinbruch oder eine Transplantation oder eine nicht so bekannte Krankheit ansteht, im immer gleichen Krankenzimmer, auf dem immer gleichen Flur. Die Klinik hat wohl nur, wie in Rote Rosen auch, nur einen Arzt zur Verfügung, und dieser Arzt "versorgt und operiert alles, was so daherkommt.... muss er wohl auch machen, weil im FH ja jeden Tag wenn es hochkommt ein Patient antanzt... Sehr unglaubwürdig das Ganze Procedere...

So, jetzt hab ich genug gemeckert und vielleicht wird es ja auch gelesen. Ansonsten ist das Schönste wirklich diese wundervollen landschaftsaufnahmen vom Bodensee durchgängig durch ganz Oberbayern...

Servus
lilo eller (vom 21.05.2015 um 22:54 Uhr)
Lieber herrliche Damen
als dämliche Herren...

Schade, dass es erstere in diesem unerträglichen 08/15-Klamauk
aus der Würstchenhof-Absteige schon lange nicht mehr gibt,
dafür letztere um so mehr, wenn ich mir diese Bemerkung
mal erlauben darf.
Am besten wird es sein, ihr entsorgt diesen kläglichen Rest
einer einstigen Telenovela sofort, bevor's noch peinlicher wird
als es schon ist.
Und schickt alle diese Witzfiguren einschließlich
der ideenlosen Schreiberlinge flott und zackig in die Wüste.Marianne (vom 21.05.2015 um 22:48 Uhr)
"Was machst du denn hier?"
Fällt dieser öden Putztrulla Tina, die immer so blöd ihren Mund verzieht
und meist nur Dümmliches von sich gibt, eigentlich nichts Besseres ein?
Dieser angebliche "Sturm der Liebe" aus dem Hause Bavaria ist doch täglich
immer wieder ein unvergessliches Erlebnis und sollte sofort ins
Guinessbuch der Pleiteserien unter dem Suchwort "ARD-TV-Schund".TV-Schund (vom 21.05.2015 um 19:53 Uhr)
Auf die Bäume, ihr Affen,
der Wald wird gefegt !
WIR FORDERN:
Sendeschluss für SDL !
Pippi, Pappi und die ganze Bagage
ab in den Kindergarten !
Pit (vom 21.05.2015 um 18:54 Uhr)
WEN INTERESSIERT
DIESER (sorry) DRECKSKRAM IM ERSTEN
EIGENTLICH NOCH ?
UND WER GEGEN WEN HEIRATEN ODER SCHON BALD WIEDER ENTFÜHRT ODER VERGIFTET WIRD, IST DOCH SCH****EGAL...
.
Wann und wie sich eine kriminelle und widerliche Unperson in einer billigen Absteige voller Idioten umbringen wird: Ob mit Duschgel oder WC-Reiniger, das ist doch Jacke wie Hose und interessiert doch kein Schwein mehr.
.
Anderes als immer wieder dieselben, krummen Touren dieser Gangster- und Lachsack-Bagage sind wir ja sowieso nicht mehr gewohnt in diesem miesen und abgedroschenen TV-Murks, der uns doch eigentlich Tipps und Tricks in punkto stürmische L i e b e vermitteln sollte...
.
Da passen ja noch nicht einmal die vielen überflüssigen Überleitungen mit Landschaftsaufnahmen sowie der übertrieben aufdringlichen, von den Dilettanten wohl aus Monumentalfilmen entnommenen, dramatischen Musik dazu.
.
LIEBE KINDER, BITTE MACHT DAS NICHT NACH, WAS EUCH DIESE DEPPERTEN UND WELTFREMDEN LEUTE UND ANTI-VORBILDER AUS DIESER TÄGLICHEN SDL-GEISTERBAHN DA IMMER WIEDER VORMACHEN.
.
LERNT BITTE DARAUS, WIE MAN SICH IM LEBEN LIEBER NICHT BENEHMEN SOLLTE...
.
Aber viel erwähnenswerter dürfte doch sein, dass diese hirnverbrannten Ideen aus der Hexenküche dieser SDL-Schreiberlinge, die sich auch laufend Begriffe aus diversen Foren heraussuchen und diese von den selbsternannten "Soap-Stars" nachplappern lassen, endlich bald der Vergangenheit angehören.
.
In diesen zusammengeschusterten Filmbrocken (von einer Handlung kann in diesem Bichelheimer Gruselschuppen
ja wohl nicht die Rede sein) wimmelt es bekanntlich nur so von muffiger Luft der Nieten anstelle des täglich angekündigten Sturms der Liebe...
.
STATT DIESES ETIKETTENSCHWINDELS UND BILLIGEN BRETTERBUDEN-KLAMAUKS
MIT UNERTRÄGLICHEN TIPPELBRÜDERN, LÜGNERN, FÄLSCHERN, ALTBACKENEN KAFFEETANTEN
UND LÄCHERLICHEN ONKELS,
KLEINKINDERN UND WITZFIGUREN
SOLLTE MAN AM NACHMITTAG NUN ENDLICH MAL
VERNÜNFTIGE UND UNTERHALTSAME PROGRAMME PRÄSENTIEREN...
.
...und zwar solche mit frischen Mitwirkenden, die auch nett, sympathisch, knusprig oder knackig anzuschauen sind, die Feuer im Hintern haben, die nicht lustlos, abgeschlafft und übermüdet oder völlig überdreht ihre auswendig gelernten Texte ableiern oder kaum verständlich herunternuscheln, in der Gegend rumstehen oder sitzen wie bestellt und nicht abgeholt, und deren Sprüche nicht seit Jahren ausgelaugt und verbraucht sind und bei den Zuschauern nur noch Gähnen und Kopfschütteln hervorrufen:
.
DIES ALLES KÖNNEN WIR WOHL
FÜR UNSER GELD
VON EINEM ÖFFENTLICH-RECHTLICHEN SENDER
ERWARTEN.
.
Mehr ist zu dieser lächerlichsten, blamabelsten
und peinlichsten Dauerbaustelle (nach dem Berliner Fluchhafen) nun wirklich nicht mehr zu sagen...
.


[K]LARTEXT (vom 20.05.2015 um 22:26 Uhr)
Was ist nur aus den einstigen "Vorzeigedamen und -Herren"
geworden ?
Charlotte, Werner, Andre, Alfons, Hildegard
und Konsorten:
Nur noch unerträglich, abgetakelt und
ein Häufchen Elend - oder zu billigen Witzfiguren verkommen.
Und das unter dem Titel
einer angeblichen ARD-Liebesserie und Erfolgstelenovela !
Dass wir nicht lachen !
Von den albernen und langweiligen Schluffis und Grünschnäbeln
wollen wir erst gar reden.
Bei einem solch heruntergewirtschafteten TV-Klamauk
aus dem Tollhaus,
voller Primitiv-Dialoge und laufenden Anleitungen zu Straftaten,
dazu Gebrüll, Gezeter, Kleinkinder-Gesabbel aus der Baumschule
sowie weinerlichen und dümmlichsten Typen aus dem Kaspertheater
gibt es für uns nur eine Wahl:
Angewidert abschalten. Und Tschüss für immer !
Packt lieber Eure Siebensachen und zieht endlich aus
aus diesem Horrorschuppen !!!
Und der Sender macht's Licht aus, für immer !!!Adam + Eva (vom 18.05.2015 um 18:54 Uhr)
S ----- Simulanten, Schießbudenfiguren, Suppenhühner
D ----- Dilettanten, Deppen, Dorftrottel
L ----- Labertanten, Langweiler, Lachnummern
SDL im Mai 2015 (vom 18.05.2015 um 17:22 Uhr)
was ist denn das hier für ein forum wo alte bilder und texte über die serie zu lesen sind und der letzte beitrag am 1.mai veröffentlicht wurde. selten sowas gesehen. heute haben wir den 15.5.15xxxxx (vom 15.05.2015 um 20:55 Uhr)
Wie lange müssen wir diese Hexe Patricia noch anschauen?
Die Sendung ist ja schon in Ordnung mit den schönen Ansichten der Gegend und vom Hotel. Doch die Intrigen dieser Patricia sind auf Dauer nicht mehr zu ertragen, gibt es in Wirklichkeit solche falschen Leute, anscheinen doch sonst könnte ja keiner ein solches Drehbuch schreiben, macht endlich Schluss mit dieser Hexe.Traugott Roth (vom 15.05.2015 um 15:28 Uhr)
Ich gehöre auch zu euch, die diese Soap sich ansieht.
Ich habe mich schon dreimal geäüßert, sowohl positiv als auch negativ.
Leider geht die Produktionsfirma nicht darauf ein bzw. meine Mails-Info blieben unbeantwortet oder es hieß, wir leiten diese weiter.
Da ich Zuschauer von Anfang an der Serie bin, stelle ich fest, dass der Ablauf sich ähnelt, wenn neue Staffel gedreht werden, wie, es findet eine Entführung statt, es wird jemand vergiftet, angeschossen oder die Intrigen gleichen sich wie denen der vorangegangen Staffeln.

Als Julia, die die Person Sophie spielt, hat man anfangs darauf geachtet, dass S. Linkhändlerin ist und sie musste das Schreiben mit der linken Hand üben, wie das Unterschreiben oder ähnliche Handlungen. Irgendwann wurde gar nicht mehr darauf geachtet, dass das Händeln mit rechts ausgeführt wird.
Auch zu Mila sei bemerkt, dass die Synchronisierung der Stimme/ Laute mit dem Öffnen des Mundes nicht übereinstimmt.

Bei Werner S. waren seine beiden Hände im Verband und auf einmal sind beide Hände Zeitgleich wieder von den Verbänden befreit.

Sebastian wird angeschossen aus Richtung des Hochsitzes, wo es auch Beweisspuren gibt, dass Friedrich S. den Schuss abgegeben haben muss.
Aber dieser kam doch aus einer ganz anderen Richtung.

Natürlich kann man nicht jedem gerecht werden und das sollte ja nur eine konstruktive Anmerkung von mir sein, und ich hätte mich gefreut, wenn man mich als Stammzuschauer auch berücksichtigt hätte mit einer Rückantwort.
Schade auch, dass nachts keine Wiederholungen mehr gesendet werden, wie es anfangs mal war.
Vielleicht bekomme ich jetzt ein Feedback von der Produktionsfirma.

Viel Erfolg trotzdem
Kersten-Christiana HauthKersten-Christiana Hauth (vom 14.05.2015 um 17:27 Uhr)
Früher mal ernstzunehmende Darsteller,
heute nur noch alberne und wehleidige
Gestalten zum Weglaufen:

Wie müssen sich Frau Seefried, Frau Hagen
Herr Schauer und andere
nur vorkommen, wenn sie sich
in solch einer unerträglichen Primitivserie
wie diesem "Sturz der Nieten"
so verheizen lassen
und ihren guten Namen zugrunde richten...

Blamabel und kaum nachvollziehbar
ist das, was man da täglich "dank"
eines haarsträubend miserablen Drehbuchs
als Zuschauer verkraften muss...BLAMAGE. (vom 13.05.2015 um 00:28 Uhr)
Früher mal ernstzunehmende Darsteller,
heute nur noch alberne und wehleidige
Gestalten zum Weglaufen:

Wie müssen sich Frau Seefried, Frau Hagen
Herr Schauer und andere
nur vorkommen, wenn sie sich
in solch einer unerträglichen Primitivserie
wie diesem "Sturz der Nieten"
so verheizen lassen
und ihren guten Namen zugrunde richten...

Blamabel und kaum nachvollziehbar
ist das, was man da täglich "dank"
eines haarsträubend miserablen Drehbuchs
als Zuschauer verkraften muss...BLAMAGE. (vom 13.05.2015 um 00:26 Uhr)
Für uns ist ab sofort Schluss mit dieser widerlich-blödsinnigen Kasper-Serie,
und wir werden uns diesen Bichelheimer Quarktaschen- und Dorftrampel-Klamauk
mit der Sonderabteilung Nutella-Kindergarten nicht mehr antun.
Alle seriösen Hotels auf dieser Erde sollten sich gegen dieses unerträgliche "Vorbild" aus der Hexenküche der ARD-Bavaria wehren, da dies nur den guten Ruf dieser Häuser versaut.Wolfgang und Doris (vom 12.05.2015 um 23:30 Uhr)
Biete gebrauchten 2-Schlitz-Toaster
mit dranhängender Witzfigur.
Wird kostenlos abgegeben, muss dringend weg !Ursula (vom 12.05.2015 um 22:46 Uhr)
abends Vorstadt-Weiber,
nachmittags Tratsch-Weiber
mit ausgelutschten Stories und Wiederholungen übelster Art:
.
Bei der ARD sind unsere Gebühren in den besten Händen:
Gute Nacht - und legt Euch wieder hin...Martin (vom 12.05.2015 um 20:40 Uhr)
abends Vorstadt-Weiber,
nachmittags Tratsch-Weiber
mit ausgelutschten Stories und Wiederholungen übelster Art:
.
Bei der ARD sind unsere Gebühren in den besten Händen:
Gute Nacht - und legt Euch wieder hin...Martin (vom 12.05.2015 um 20:39 Uhr)
Nun ja die liebe Julia/Sophie in der Klinik, wie naiv ist es denn die Tabletten in einem Etui zu sammeln, anstatt sie in der Toilette oder auf ihren Spaziergängen im Wald oder sonstwo zu entsorgen, so muss es je rauskommen,oder?
Und das Patrizia (seit wievielen Jahren eigendlich schon) bei ihren mehrfachen Morden und Intriegen immer noch frei rumläuft, grenz ja auch schon sehr an verarsche....
Aber trösten wir uns, es hat alles so im DREHBUCH gestanden, aber was die Storyschreiber sich alles für einen Mist zusammen schreiben?!?! Vieles davon wiederholt sich ständig, da kommt ein Deja vu gefühl auf, aber nach über 2200 Sendungen ist es schwer sich was neues einfallen zu lassen!!!

Aber sehen wir es doch nicht so eng, wir wollen doch Unterhalten werden, und ein knappes Stündchen Ablenkung vom Alltag ist doch auch mal schön, oder?Erich (vom 01.05.2015 um 17:58 Uhr)
nur noch Langeweile die verlogene Julia/Sophie mit ihren völlig unpassenden Klamotten u. Freunden Nils u. Niklas, ebenso nur noch Langeweile die arrog.,
affige Hexe Patrizia m. ihren ständigen Mordplänen u. Intrigen u. ihrem bescheuerten Freund Sebastian. Naiv, kindisch das Gequatsche v. Herrn u.
Frau Sonnbichler, Tina u-Jonas u. sämtlichen anderen Schauspielern. Die Schreiberlinge sind wohl nicht mehr in der Lage etwas Neues zu bringen. Es gibt ja nur noch ständig schlecht, gespielte Wiederholungen.
Kritiken der Zuschauer werden von der allmächtigen ARD gar nicht beachtet.
Ich ärgere mich nicht mehr über den Mist u. schaue die Serie nicht weiter an.
.Blödsinn (vom 28.04.2015 um 17:33 Uhr)
Dass sich alles immer um Patrizia dreht, finde ich mühsam. Alles ist zu langfädig. Ich finde es langsam langweilig.Ruth (vom 25.04.2015 um 17:12 Uhr)
Hallo,
warum werden die kommentare wieder nicht veröffentlicht??
Schon seit 2 Wochen habt Ihr nichts freigegeben. Muss alles so genau geprüft werden?
Man darf seine Meinung hoffentlich noch sagen.
Dieser ganze Zirkus mit der Boxerin und Jonas, sowie das Biest Patrizia und
der eckelhafte Sebastian können schon beitragen um die Sendung nicht
mehr zu verfolgen. Harry (vom 22.04.2015 um 16:46 Uhr)
Diese Mörderin Patrizia sollte endlich verschwinden. Schlimm was hier vorgegaukelt wird, absolut unrealistisch und utopisch. Ach was jetzt mit der Julia abgezogen wird, wie weltfremd ist dass denn! die vorherigen Episoden waren um einiges interessanter und netter zu verfolgen.
Hoffentlich ändert sich das wieder!Angela (vom 22.04.2015 um 16:25 Uhr)
Ich habe diese Sendung mal ganz gerne gesehen. Aber der Inhalt wird immer blöder und unrealistischer .
Diese Hexe müsste eigentlich ins Gefängnis und diese Darstellung der Polizei stört mich auch sehr. So dumm kann doch kein Mensch sein, das keiner hinter die Machenschaffen der Dame kommt.

Nicht mehr schön, schade. Dann lieber Rote Rosen.Regina Kühne (vom 20.04.2015 um 15:53 Uhr)
bis zum heutigen Tage schau ich mir fast regelmäßig die Serien an. Ich muß jetzt aber sagen, mit der Realität hat das nichts mehr zu tun. Die Polizei wird ja so blöd hingestellet. Kriminelle Elemente, verkörpert in Patrizia und Sebastian, kommen stets ungeschoren davon. Langsam werden wir als Zuschauer verdummt. Aber warum schauen wir so einen Mist. Sind selbst schuld, diese Serien weiterhin anzusehen.Kautz, Hans-Jochen (vom 20.04.2015 um 07:50 Uhr)

6-Wochen-Vorschau

Sturm der Liebe © Copyright ARD | graviertes Liebesschloss