Der Fall Vera Brühne

Allgemeine Infos zu Der Fall Vera Brühne
(ARD) Das passiert in der nächsten Folge: Zweiteiliger Spielfilm Deutschland 2007: (ARD) Laufzeit: 87 Min. Ostern 1960 fallen in dem Bungalow des Münchner Zahnarztes Dietrich Schwarz (Anton Pointecker) mehrere Schüsse. 1962 wird Vera Brühne (Corinna Harfouch) in einem aufsehenerregenden Prozess des Doppelmordes für schuldig erklärt. Zehn Jahre später versucht der auf Fehlurteile spezialisierte Jurist Wilhelm Haddenhorst (Hans-Werner Meyer), trotz Vera Brühnes Warnung, den Fall wieder aufzurollen. Mit Hilfe der Akten taucht Haddenhorst in die Vergangenheit ein. 1960: Kommissar Sternmüller (Udo Wachtveitl) und seine Leute untersuchen den Tatort und kommen bald zu dem Schluss, dass es sich um den Mord an der Haushälterin Frau Huhn und späteren Selbstmord des als jähzornig geltenden Schwarz handeln muss. Der Leichnam wird ohne Obduktion zur Beerdigung freigegeben. Erste Gerüchte von Waffenhandel und illegalen Geschäften kursieren. Als Schwarz’ Sohn Herbert (Gerhard Wittmann) erfährt, dass die Chauffeurin seines Vaters, Vera Brühne, dessen spanische Immobilien erben soll, macht er eine Brühne belastende Aussage bei der Polizei. Er unterstellt Brühne Habgier und bezichtigt sie des Mordes. Sternmüller verhört Brühne und erfährt, dass sie Schwarz drei Jahre zuvor kennengelernt hat. Ein Verhältnis mit ihm bestreitet sie, ebenso wie die Bekanntschaft mit einem Dr. Schmitz, der in einem am Tatort gefundenen Brief erwähnt wird. Dennoch versucht Brühne, diesen Brief verschwinden zu lassen. Um sich gegen die Mordanschuldigungen zur Wehr zu setzen, schlägt Brühne eine Exhumierung von Schwarz’ Leichnam vor. Statt der erhofften Entlastung bringt die Obduktion einen Mord ans Licht, und Vera Brühne wird dem Haftrichter vorgeführt. Als ihren Helfershelfer macht der Staatsanwalt schnell Vera Brühnes Lebensretter in Kriegszeiten, den Deserteur Ferbach (Uwe Ochsenknecht), fest. Auch Ferbach wird festgenommen und sitzt wie Brühne in U-Haft. Der ermittelnde Staatsanwalt versucht alles, um Ferbach ein Verhältnis mit Brühne zu unterstellen. Als er damit nicht weiterkommt, verlegt er sich auf andere belastende Zeugen, wie etwa einen spanischen Grundstücksmakler und Veras Freundin Isi Mende (Katja Flint), der Brühne eine Nerzstola gestohlen haben soll. Verzweifelt sucht Brühne über die Vollzugsbeamtin den Kontakt nach außen und bittet ihre Tochter Stephanie (Mavie Hörbiger), Hamburger Telefonnummern aus ihrem Telefonbuch zu entfernen. Die Beamtin übermittelt dem Staatsanwalt die vertraulichen Informationen, der sich nun auf einen persönlichen Kreuzzug begibt, um Brühne trotz mangelnder Beweise den Mord anzulasten. Da kommt ihm ausgerechnet Brühnes Tochter zur Hilfe, die einem ehemaligen Internatsmitschüler und jungem Gerichtsreporter anvertraut, ihre Mutter habe ihr gegenüber gestanden, dass sie mit Ferbachs Hilfe Schwarz beseitigen wollte, um an das Anwesen in Spanien zu kommen. Teil 2 des Films zeigt Das Erste im Anschluss. ... weitere Spoiler findest du unten in der Der Fall Vera Brühne-Vorschau im PopUp. Einfach auf das gewünschte Datum klicken!

Ausstrahlungstermin: aktuell im Programm

Der Fall Vera Brühne Vorschau

!!! Achtung - Die Spoiler erscheinen nach einem Klick auf ein Datum in einem PopUp !!!



Keine aktuelle Vorschau vorhanden. Versuche es bitte später noch mal!

Dieser Dienst ist komplett kostenlos (0,00 €).

Der Fall Vera Brühne bewerten

Bewertungen: 4.4/5 (403 Votes)

Der Fall Vera Brühne liken

SoapSpoiler.de & die Der Fall Vera Brühne-Vorschau gibt es jetzt auch auf Facebook!

Der Fall Vera Brühne kommentieren

Nachricht
Bitte abtippen

Der Fall Vera Brühne Kommentare

6-Wochen-Vorschau

Der Fall Vera Brühne © Copyright ARD | graviertes Liebesschloss